Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Drei neue Morley Mini-Pedale

Drei neue Morley Mini-Pedale  ·  Quelle: Morley

Der Effektpedalhersteller Morley hat drei neue Mini-Pedale vorgestellt. Ziel sei es gewesen, bei den Morley Minis Klang, Features und Haltbarkeit zu konservieren und alles in ein kleines Gehäuse zu packen, um mehr Platz auf dem Floorboard zu haben.

Die neuen Morley-Minis sind Mini Volume Plus, Mini Power Wah Volume und das Mini Maverick Switchless Wah. Alle drei sind geschrumpfte Versionen bereits voll ausgewachsener und schon länger erhältlicher Pedale.

Morley Minis – weniger Grundfläche, gleiche Höhe

Im Gegensatz zu den bekannten, großen Varianten, sind die Morley Minis allerdings nur knappe 17,4 cm lang, 11,4 cm breit und nicht mal 7 cm hoch. Das sind jetzt zu den großen Versionen zwar auch keine Welten, denn die sind ca. 23,2 x 14,94 x 6,99 cm groß. Aber sechs Zentimeter können auf dem meist viel zu kleinen Floorboard doch eine Menge ausmachen.

An der gleichgebliebenen Höhe kann man erkennen, dass der Hebelweg und damit das Spielgefühl quasi gleich geblieben sind. Das spricht durchaus für die Morley Minis, ebenso die Angaben des Herstellers, dass alle Modelle elektro-optisch arbeiten und wie die großen Varianten mit stabilen Metallgehäusen und dem „Quick Clip“-Batteriefach ausgestattet sind.

Das Morley Mini Volume Plus arbeitet wie alle drei Pedale mit Bass, Gitarre und Keyboards und liegt bei 129 US-Dollar. Die beiden Wahs sind mit je 159 US-Dollar (alles Straßenpreise) angegeben. Deutsche Preise erwarten wir in Kürze.

Morley hat ja schon immer wieder kleine Pedale rausgebracht, jetzt also drei neue Modelle Wer also schon immer eins dieser Morley-Pedal haben wollte, aber einfach keinen Platz mehr zwischen seinen Effekten zu Füßen hatte, bekommt nun weitere Möglichkeiten, platzsparend seine Effektsammlung aufzurüsten. Ich schätze mal, das werden nicht die letzten Morley Minis sein.

Infos

Video

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: