Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Mod Duo Modelling Pedal Unboxing 2

Unboxing – macht auch bei Musikinstrumenten Spaß  ·  Quelle: Youtube / EytschPi42 / https://www.youtube.com/watch?v=rm2Zpv7MBvo

Mod Duo Modelling Pedal Unboxing

Überzeugt das Gewicht?  ·  Quelle: Youtube / EytschPi42 / https://www.youtube.com/watch?v=rm2Zpv7MBvo

Die ersten Modelle der erfolgreich unterstützten Crowdfundingkampagne zum MOD Duo werden ausgeliefert. Wir hatten bereits im Juli über das Projekt der Berliner berichtet – ich hatte ein gutes Gefühl. Henning Pauly hat in seinem Video (auf englisch) eines der ersten Pedale ausgepackt und angetestet. Unterstützung hat er von dem noch frischen Youtuber germanrockguitar.

ANZEIGE
ANZEIGE

Um mein Fazit von diesem Video schon mal vorab zu nehmen:

Ich danke, da steckt ein riesiges Potenzial im MOD Duo. Klanglich ist es teil sehr gut, teils bedarf es sicherlich noch etwas Arbeit. Sehr geil ist die Option der speziellen zwei Inputs und zwei Outputs: Nicht etwa Stereo, sondern zwei separate Effektchains. Beispielsweise eine vor dem Amp und eine im FX-Loop.

Aber die Bedienung im Browser ist noch nicht komplett ausgereift. Beispielsweise kann man keine Potis im Browser drehen, solang das Pedal angesteckt ist. Anscheinend gibt es auch (noch?) keine Möglichkeit, mehrere Boards gleichzeitig oder als Presets abzulegen. Oder die Funktion wurde noch nicht entdeckt.

Nehmt euch ein paar Minuten Zeit, insgesamt sind es knapp 30, davon aber auch viel Gerede. Ich denke, das MOD Duo ist ein guter Schritt in Richtung Moderne der Gitarrenwelt. Auch wenn einige Gitarristen etwas verkrampft und lautstark an ihren Röhren und analogen Pedalen festhalten – Modelling ist mittlerweile so gut, dass viele Profis nach und nach umsteigen. Das Pedal ist dahingehend nur konsequent. Ich bin gespannt, was die Reviewer später so schreiben.

Mehr Infos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.