Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ghosts'n DJs

Ghosts'n DJs  ·  Quelle: Dr. Kucho! Games

Ich weiß nicht, ob euch das bekannt ist: Es gibt eine Parallelwelt, in der alles ziemlich flach ist und nach 16-Bit-Grafik aussieht. Das Schlimmste in dieser Dimension sind die vielen dominierenden Fake-Artists und -DJs, die sich nur von einer Macht lenken lassen: Geld. Ihr Ziel ist schrecklich, denn diese fiesen Typen wollen die Liebe zur Musik zerstören. Das müsst ihr verhindern! Wie taucht ihr in diese Welt ab? Ganz einfach! Ihr braucht nur einen Steam-Account und das kostenlose Spiel Ghosts’n DJs.

Ghosts’n DJs

Der spanische DJ „Dr. Kucho!“ hat dieses Spiel laut eigenen Angaben „ohne Ghost-Programmierer“ entwickelt. Ursprünglich ist Ghosts’n DJs aus dem Jahr 2014, die Entwicklung wurde aber ein Jahr später abgebrochen, dann wieder aufgenommen und jetzt ist der Titel auf Steam erhältlich. Das Gameplay orientiert sich an dem Arcade-Klassiker „Ghosts ’n Goblins“, euch erwartet also ein traditionelles Jump ’n‘ Run.

Neben dem House-Producer Dr. Kucho! hat hier auch Joel Zimmerman aka. deadmau5 mitgewirkt. Dessen bekannte Maus-Maske scheint euch beim Spielen eine Extra-Power zu geben. Anstatt gegen Zombies tretet ihr hier gegen Fake-DJs an, die Namen wie Devil Goata, Paul Douchebag, Paris Sheraton, Steve Karaoki oder Pete Bullshit haben. Das Rätselspiel ist eröffnet: Welche „Superstar-DJs“ sind gemeint? Zumindest bei dreien bin ich mir sehr sicher! ;)

Neben der Grafik im 16-Bit-Stil erwartet euch Musik, die von Dr. Kucho! und deadmau5 stammen. Letzterer ist anscheinend mit vier Tracks vertreten, sein Hit „Ghosts ’n‘ Stuff“ ist allerdings nicht dabei – trotz des ähnlichen Namens.

Die Soundeffekte sind mit den YM2203 and MOS6581 Soundchips gemacht und garantieren 80er-Jahre-Feeling.

Dass ausgerechnet Dr. Kucho! und deadmau5 gegen die Kommerzialisierung der elektronischen Musik kämpfen, ist schon ein bisschen amüsant. Auch wenn sie vielleicht keine Ghost-Producer brauchen, hat ihre Musik aber ohne Zweifel einen recht kommerziellen Anstrich. Ist aber vielleicht nur eine Ansichtssache.

Das Spiel läuft auf Windows 7 (und aufwärts) und macOS 10.9 (und aufwärts). Bezahlen müsst ihr nichts, Ghosts’n DJs ist kostenlos!

Weitere Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.