Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Seymour Duncan Fooz Fuzz Filter LFO

Fooz  ·  Quelle: Seymour Duncan

Nicht nur Pickups, sondern auch Effektpedale kommen von Seymour Duncan. Und das schon ziemlich lange. Fooz ist der neuste Spross der Serie und es ist ein Fuzz, das sich gewaschen hat. Denn es hat einige Features, die auch bei den Synthesizer-Menschen auf Freude treffen werden.

Fooz

Ob der Name nun eine Mischung aus Fuzz und Moog ist, ist am Ende egal. Von der Feature-Palette kann es sich auf jeden Fall sehen lassen. Das Grundgerüst ist ein Fuzz, das mit Level und Gain gesteuert wird. Klanglich kommt in den Videos unten irgendwas in der Mitte zwischen Velcro und Big Muff zum Vorschein. Ist auch schwierig zu beurteilen, bei den ganzen Zusätzen. Ein Tremolo lässt sich schon direkt beim Fuzz dazuschalten.

Denn das Fooz hat dazu noch ein Filter, das als Lowpass oder Bandpass genutzt werden kann und per Frequenz- und Resonanzpoti geregelt wird. Wie man im (etwas langen) Video von HP42 sieht, kann man damit auch super die gespielten Obertöne einzeln pushen. Die Frequenz kann dann noch per Envelope (Anschlagsstärke + Envelope Regler) oder per LFO gesteuert werden.

Und der LFO ist das, was allen vermutlich am meisten Spaß machen wird. Regler für Depth, Speed, Wave und Shape bringen auf jeden Fall viel Potenzial mit. Wave reicht von Sinus über Dreieck zu Rechteck, Shape von lang bis zu abgehackt. Zusammen mit dem Tap-Tempo-Fußschalter ist das Ganze auch bühnentauglich.

Seymour Duncan Fooz Fuzz Filter LFO DIP Schalter

Und oben drauf gibt es noch einen Expression-Anschluss. Und über ein Mäuseklavier aka. DIP-Schalter kann man dessen Funktion sehr umfangreich einstellen: Depth, Rate, Freq oder Level als Master. Stichwort: integriertes Volume-Pedal. Damit hat SD einen dicken Fang gemacht, denn so flexibel sind nur wenige Fuzze.

Der Preis soll bei 349 USD liegen, Steuern und Versandkosten kommen noch oben drauf. Dafür soll es ab sofort im Handel erscheinen. Ich bin wirklich mal gespannt, ob man das demnächst öfter in der freien Wildbahn sehen wird. Oder ist da zu viel dran? Ob das nur bei Muse im Rack landet?

Mehr Infos

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: