Deal
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Forward Audio faIRmageddon: Guitar Cabinet IR-Designer Plug-in mit 60 Prozent Rabatt!

Forward Audio faIRmageddon: Guitar Cabinet IR-Designer Plug-in mit 60 Prozent Rabatt!  ·  Quelle: Forward Audio

Die Firma Forward Audio präsentiert uns nach einer viermonatigen intensiven öffentlichen Betaphase das fertige Plug-in faIRmageddon. Und das wurde durch die Anwender geformt. Denn jeder Betatester hatte die Möglichkeit, diesen Impulse Response Designer nach seinen Wünschen mitzugestalten. Mit diesem Tool ist es möglich, jeden beliebigen Cabinet-Klang und Amp-Sound in euren vier Wänden erzeugen. Das klingt doch sehr spannend!

faIRmageddon Plug-in jetzt offiziell verfügbar

Mit faIRmageddon von dem Software-Entwickler Forward Audio könnt ihr jeden Cabinet- und Amp-Sound via IRs in euer Studio bringen. Und das anscheinend (fast) authentisch. Naja, zumindest virtuell gesehen. Ihr könnt in dieses Plug-in Impulse Responses laden, diese mit anderen kombinieren, nachbearbeiten und manipulieren. Was will man mehr?

Nicht nur die skalierbare grafische Oberfläche durfte von Anwendern mitbestimmt werden. Und das merkt man auch. Denn das Tool wirkt schon auf den ersten Blick nicht überladen und sehr übersichtlich. Dazu befinden sich die wichtigen Sektionen im direkten Zugriff. Ihr habt vier Slots, die ihr mit unendlich vielen IRs beladen könnt. Diese lassen sich anschließend mit weiteren Werkzeugen nachbearbeiten und nach euren Wünschen anpassen (Filter, Panning, Delay, Charakter, Stereobreite und mehr). Automatisches Phase Alignment sowie eine automatische Gain Kompensation und Sample Rate Konversion ist ebenso mit dabei.

Über ein zentral gelegenes X/Y-Pad könnt ihr den richtigen „Sweet Spot“ eures Sounds finden. Oder eben Fahrten durch die IRs generieren. In dem Paket befinden sich dazu etliche IRs bekannter Cabs und Amps, um den Einstieg zu versüßen. Hier findet ihr 35 Impulse Responses aus der ValhallIR Library. Über die EQ-Match-Funktion könnt ihr sogar den Klang einer bekannten Songvorlage auf das Plug-in übertragen. Und das ebenso per Drag-and-drop. Antesten lohnt sich hier definitiv!

Preise und Daten

Forward Audio faIRmageddon bekommt ihr im Moment zum Einführungspreis von 59 Euro anstatt 147,50 Euro. Hier spart ihr 60 Prozent, aber nur für kurze Zeit. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.11 oder höher und Windows Vista oder höher als VST, VST3, AU und AAX in 32 oder 64 Bit. Es ist (zurzeit) nicht mit Harrison Mixbus und Tracktion Waveform kompatibel. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch bekommt ihr ebenso auf der Website des Herstellers.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.