von Dirk Behrens | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Behringer UB-Xa Plug-in

Behringer UB-Xa Plug-in  ·  Quelle: Behringer / Facebook

ANZEIGE

Behringer hört nicht auf mit den Neuigkeiten. Aktuell geht es um die kommende DAW, die bereits vor zwei Jahren angekündigt wurde. Nun berichtet der Hersteller in den sozialen Medien, dass auch ein paar kostenlose Plug-ins dabei sein werden. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits zu sehen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Behringer DAW mit kostenlosen Plug-ins

In einem Beitrag auf Facebook berichtet Behringer von den Plänen mit der kommenden DAW. Bereits 2020 wurde diese angekündigt, dem neuen Posting nach zu urteilen, schreitet die Arbeit voran. Dass die DAW – ob sie nun Music Tribe DAW heißt oder nicht – kostenlos sein soll, hat der Hersteller ja bereits bekanntgegeben.

Nun wissen wir, dass auch ein paar kostenlose Plug-ins dabei sein werden. An diesen arbeiten bereits die „besten VST-Entwickler“, dazu gehört ebenfalls das dänische Team von TC Electronic. Als Plug-ins wird es dem Anschein nach auf jeden Fall Instrumente geben, aber mit Sicherheit sind auch Effekte in Planung. Das deutet die Beteiligung von TC Electronic jedenfalls an. Übrigens sollen wohl nicht alle Plug-ins kostenlos sein, für einige will das Unternehmen einen „kleinen Beitrag“ abrechnen.

Eines dieser Instrumente zeigt Behringer bereits, dabei handelt es sich um eine Emulation des UB-Xa, der ja wiederum ein Nachbau des Oberheim OB-Xa darstellt. Damit bekommt der Synthesizer eine weitere „Form“ verpasst, diesmal eben virtuell. Erst kürzlich hat der Hersteller ja eine Mini-Version mit dem Namen UB-1 vorgestellt.

Update: Nur kurze Zeit später hat Behringer weitere Bilder auf Facebook gezeigt. So bekommen wir Plug-ins des Pro-16 und Wave zu sehen. Wir können jetzt Wetten darauf abschließen, ob die Plug-ins noch vor der Hardware erscheinen. Mit einem Klick auf die Bilder bekommt ihr eine größere Ansicht.

In Anbetracht des großen Portfolios an Nachbauten von Synthesizern und den vielen Effekten von Herstellern, die ebenso zur Music Tribe gehören, sind einige potentielle Plug-ins vorstellbar. Vielleicht bekommen wir ja sämtliche Synthesizer auch noch mal als kostenlose Emulationen. Die Frage ist natürlich, in welchem Format die sein werden. Vielleicht überrascht uns Behringer auch in dieser Hinsicht und kommt mit einem eigenen Plug-in-Format, das nur innerhalb der DAW läuft.

Kurzum, es bleibt spannend!

Weitere Infos über Berhinger DAW

ANZEIGE
ANZEIGE

3 Antworten zu “Die kostenlose Behringer DAW kommt mit kostenlosen Plug-ins”

  1. Frank No sagt:

    Ein weiteres propietäres Format wäre in meinen Augen ein Ausschlusskriterium. Hiermit haben schon viele Produkte meine Festplatte schneller wieder verlassen, als sie installiert waren.

  2. Marco sagt:

    Also wenn die Vst Versionen genauso gut sind wie die Hardware, verkaufe ich meinen ganzen Kram 🤣🤣🤣🤣

  3. Bernd Basstronaut sagt:

    Hmm, naja man hat ja eigentlich schon alles an Sounds und Plugins in seiner DAW. Ich hab mittlerweile das Jäger und Sammlersyndrom an Freeware abgelegt, aber eine ganze DAW für „umme“ macht mich dann doch sehr neugierig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.