Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Mesa Boogie Subway WD-800

Das Mesa Boogie WD-800 Hybrid Topteil.  ·  Quelle: mesaboogie.com

Mesa Boogie präsentiert gleich mehrere Neuigkeiten, bei denen das Hauptaugenmerk auf leichtgewichtigen Lösungen für die Tieftöner-Fraktion liegt. Nach eigenem Bekunden hat man sich bei den neuesten Produkten am aktuellen Feedback der Spieler orientiert und mit dem WD 800 einen Hybrid Bass Amp geschaffen, der den Röhrensound der Vorstufe des WalkAbout Bass Topteils mit der Class-D-Ausgangsleistung der preisgekrönten Subway D-800 und D-800 + Verstärker-Linie kombiniert. Aber auch bei den Boxen gibt es neue Ultraleicht-Versionen in verschiedenen Größen zu entdecken. Abgerundet wird das Paket außerdem vom neuen Subway D.I. + Preamp.

Der WD 800 Hybrid Bass Amp

Genau wie das WalkAbout Topteil verfügt auch der WD 800 Amp über eine effektive Klangkontrolle, die einen semi-parametrischen EQ beinhaltet. Vom Subway D 800 Topteil hat man das Hochpassfilter übernommen. Außerdem ist nun eine sogenannte Power-Damping-Option an Bord, die sich auf die Endstufe auswirkt. Steht das Poti hier auf Low, erinnert das klangliche Verhalten und das Spielgefühl an eine Röhrenendstufe. Im High-Modus wird der Sound dagegen deutlich straffer, akkurater und definierter. Wer sich nicht entscheiden kann, bekommt im Medium-Modus eine Mischung aus beiden Welten. Das WD 800 Topteil kann übrigens auch bei Bedarf in einem 19 Zoll Rack verschraubt werden.
Laut eigener Aussage ist man bei Mesa Boogie überzeugt, mit dem neuen Topteil einen größeren und fetteren Sound zu erzeugen, als man es gemeinhin von anderen leichtgewichtigen Lösungen in diesem Metier gewohnt ist. Das ist auf jeden Fall eine Ansage!
Fakt ist, dass Musiker, die viel spielen, verständlicherweise sehr ungern schwer schleppen wollen. Mesa Boogie steht dabei zweifelsohne für einen sehr guten Sound. Die Kombination aus Röhrenvorstufe und Class-D Endstufe hat sich außerdem auch bei anderen Herstellern bewährt und gilt auf jeden Fall als eine gut klingende und gewichtsschonende Alternative.

Mesa Boogie Subway WD-800

Das Mesa Boogie WD-800 Hybrid Topteil.

Die Subway Ultra-Lite-Boxen

Passend zum neuen Amp gibt es bei Mesa Boogie auch drei neue Ultra-Lite-Boxen in den Größen 4×10, 2×12 und 2×15 zu entdecken, die die bisherigen Größen von 1×12, 1×15 und 2×10 ergänzen sollen. Die Boxen werden daheim in Petaluma, Kalifornien aus leichtem italienischen Pappelholz gefertigt. Zum Einsatz kommen außerdem Custom Subway-Neodymium-Lautsprecher.

Mesa Boogie Subway 4x10 Cab

Die neue 4×10 Ultraleicht-Box von Mesa Boogie.

Der Subway+ Bass DI-Preamp

Der neue DI-Preamp trägt die Gene des Subway D-800+ und bringt dessen Optionen im kompakten Format unter die Leute. Wer also auf den Sound und die vielfältigen Möglichkeiten des Subway D-800+ steht, bekommt hier beispielsweise eine kompakte Recording-Lösung geboten. 

Mesa Boogie Subway+ DI Preamp

Der neue Subway + D.I. Preamp.

Preise, Verfügbarkeit

Wann die neuen Produkte in Deutschland erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt. Das WD 800 Topteil wird momentan mit 999 Dollar angegeben. Die Preise für die Boxen liegen bei 1199 Dollar (2×12), 1599 Dollar (2×15)  1599 Dollar (4×10). Der Preamp ist außerdem momentan mit einem Preis von 379 Dollar gelistet. 

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.