Noch 16 Tage
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Cherry Audio Mercury-4: Roland Jupiter-4 Software-Emulation für 39 $

Cherry Audio Mercury-4: Roland Jupiter-4 Software-Emulation für 39 $  ·  Quelle: Cherry Audio

Die Software-Firma Cherry Audio veröffentlicht mit Mercury-4 eine Plug-in-Emulation des alten und legendären Roland Jupiter-4 Synthesizers. Und dieser soll natürlich nicht nur grafisch dem Original in nichts nachstehen. Dazu schenkt der Entwickler dem Bassmonster einige neue moderne Funktionen sowie einen wirklich attraktiven Einführungspreis von unter 40 Euro. Sehr interessant!

ANZEIGE
ANZEIGE

Cherry Audio Mercury-4 emuliert den Roland Jupiter-4

Mit dem Software Synthesizer Mercury-4 erweitert der Plug-in-Hersteller Cherry Audio das hauseigene Produktportfolio mit einem weiteren klassischen Klangerzeuger. Im Inneren steckt eine Nachbildung des schweren Boliden Roland Jupiter-4 aus den 1970er-Jahren. Der alte vierstimmig polyphone Synthesizer mit einer massiven Unisono-Schaltung besitzt ein Hoch- und einen Tiefpassfilter, zwei Hüllkurvengeneratoren und einen LFO. Am Ende der Signalkette befindet sich der Roland-typische Ensemble/Chorus-Effekt.

Da ich einen alten MIDI-fizierten Jupiter-4 in meinem Studio habe, kann ich sagen, dass sich die Anschaffung tatsächlich gelohnt hat. Fette Bässe, Pads, Leads, leichte Synthesizer Sounds, Arpeggios, Bläser – alles ist möglich. Und das sehr einfach und intuitiv. Neu in dem Software-Pendant ist die erweiterte Polyphonie (jetzt 16 Stimmen!), Drift-Kontrolle und Chord Memory. Natürlich könnt ihr alle Presets abspeichern. Dazu gibt es Velocity und MPE. Für Sounddesigner ein gefundenes Fressen. Wer den Sound antesten möchte, soll sich unbedingt einmal die Demoversion anschauen. Absolut lohnenswert!

Preise und Daten zu Cherry Audio Mercury-4

Cherry Audio Mercury-4 bekommt ihr zurzeit hier bei Thomann.de (Affiliate) zum Einführungspreis von 39 Euro anstatt 59 Euro. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und macOS 10.9 oder höher (inklusive M1) standalone, als VST, VST3, AU und AAX in 64 Bit. Eine 30-tägig eingeschränkt lauffähige Demoversion bekommt ihr ebenso als Download auf der Internetseite des Herstellers. Ein Benutzerhandbuch gibt es als „User Guide“ online auf der Internetseite des Entwicklers.

Weitere Informationen zu Cherry Audio

Video zu Cherry Audio Mercury-4

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Cherry Audio Mercury-4: Roland Jupiter-4 Software-Emulation für 39 €”

  1. Thorsten sagt:

    Er klingt sehr gut. Ich habe ihn mal gegen meinen SH09 verglichen und muss sagen, dass der Grundcharakter der VCOs schon sehr gut getroffen wurde. Für den aufgerufenen Preis kaufe ich mir das Plugin und habe endlich den schönen alten Roland VCO Sound polyphon im Rechner. Leider habe ich den Jupiter 4 vor etwa 20 Jahren verkauft. Eine tolle Kiste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.