Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Front

Beetronics OverHive Front  ·  Quelle: https://www.beetronicsfx.com

Left Side

Beetronics OverHive Left  ·  Quelle: https://www.beetronicsfx.com

Right Side

Beetronics OverHive Right  ·  Quelle: https://www.beetronicsfx.com

Beetronics FX ist ein Boutique-Pedal-Hersteller mit Sitz in Kalifornien. Die Firma ist auf handgefertigte Einzelanfertigungen spezialisiert, hat aber mit dem WhoctaHell Low Octave Fuzz und dem OctaHive Hi Gain Fuzz bereits zwei Serienmodelle im Angebot. Nun wird die Reihe mit dem neuen OverHive Medium Gain Overdrive Standard Pedal erweitert.

Beetronics OverHive

Bereits optisch hinterlässt das Pedal einen bleibenden Eindruck. Das Gehäuse ist mit einer beigen Lackierung versehen, die es künstlich gealtert aussehen lässt – hübsch gemacht. Auch im Inneren des handverdrahteten Bodentreters wird das eigenwillige Design fortgeführt. So sind die beiden Leiterplatten in Form einer Biene und einer Wabe angelegt. Witziges Gimmick, wenn auch ohne technischen Vorteil oder Nutzen.

Beetronics OverHive Overdrive

Beetronics OverHive

Das Overhive erzeugt einen warmen und runden Medium-Gain-Overdrive, der einem Ampsound nahe kommen soll.

Die Regel- und Schaltmöglichkeiten:

  • Fußschalter zum Ein- und Ausschalten des Zerrers
  • Body Switch: fügt mehr Low End hinzu
  • Hive Switch: macht den Sound fetter oder dünnt ihn aus
  • Honey Regler: regelt den Gain bzw. den Zerrgrad
  • Tone Control: beeinflusst den Klangcharakter
  • Master Volume: steuert die Ausgangslautstärke

Die Sounds im Video klingen vielversprechend und das Pedal zeigt sich recht flexibel. Auch der „Vintage Used Look“ kann gefallen. Das ist natürlich wie immer Geschmackssache. Neben der Tatsache, dass das Pedal Handmade in USA ist, zeigt auch der Preis von 230 USD, dass wir uns in Boutique-Kreisen bewegen.

Preis + Verfügbarkeit

Der Overhive kostet 230 USD und kann auf der Website des Herstellers vorbestellt werden. Steuern und Versandkosten müssen noch mit einkalkuliert werden.

Mehr Infos

Video

3 Antworten zu “Beetronics FX erweitert seine Zerrerpedale mit dem OverHive”

  1. Der Dschona sagt:

    ernsthaft? 230 dollar fürn stinknormales overdrive?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.