Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
WhoSampled für iOS ist mehr als Shazam Pro

WhoSampled für iOS ist mehr als Shazam Pro  ·  Quelle: WhoSampled / Apple iTunes Store

Der Song-Erkennungsdienst Shazam ist mittlerweile ein täglicher Begleiter fast aller Smartphone-Besitzer weltweit. Und wie man es in Clubs, auf Festivals und Konzerten sehen kann, wird die App sehr oft eingesetzt. Ein nicht so bekanntes Konkurrenzprodukt ist die App WhoSampled – und die kann einiges mehr! Aber leider nicht kostenlos.

WhoSampled gibt einiges über Songs preis

„Den Song brauche ich unbedingt in meiner Playlist, aber was war das noch gleich?“. So oder so ähnlich startet eine typische Shazam-Aktion. Der Song wird in Sekundenschnelle gecheckt, auf eurem Smartphone angezeigt und kann per Klick sofort in eure Deezer und Co. Playlist transferiert werden. Altmodische können den Song sogar im iTunes Store kaufen (solange dies noch möglich sein wird!).

Aber was ist, wenn ihr noch mehr Informationen über den Song erfahren wollt? Auch hier ist Shazam in letzter Zeit immer mehr erweitert worden. Die App leitet euch zum Artist-Profil weiter, manchmal gibt es ein wenig Yellow Press zu einem Thema des Künstlers betreffend. Das war es aber auch schon.

Mehr kann die App WhoSampled. Denn diese greift auf eine Bibliothek zu, die euch sogar verrät, von welchem Lied die grandiose Hookline eigentlich stammt. Sie zeigt euch Samples im Song, die von Hits oder Geheimtipps der Szene stammen und hier legal oder illegal (als Bootleg) „geborgt“ wurden. Laut Hersteller ist das die DNA der Musik, die hier offengelegt wird. Sehr spannend!

Die App scannt dabei eure iTunes Bibliothek, Apple Music und Spotify Playlisten. Auch hier verrät euch das Tool, wer von wem ein Stückchen „Hit“ gesampelt hat. Schaut euch mal das Video an. „Shazamen“ kann sie jetzt aber auch. Über 500.000 Tracks von über 200.000 Künstlern sind in der Bibliothek enthalten. Aber leider funktioniert das Erkennen nur mit einem abgeschlossenen Abo. Schade.

Preis und Spezifikationen

WhoSampled bekommt ihr im Apple iTunes Store und Google zu einem Preis von 4,49 Euro. Über einen In-App-Kauf könnt ihr die Werbe-Einblendungen deaktivieren. Wer die Online-Erkennung aktivieren möchte, muss eine jährliche Abo-Gebühr von 9,49 Euro bezahlen. Die App läuft auf iOS 10.0 oder höher und Android Version 4.1 oder höher auf allen Smartdevices.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: