Stylocard - eine Visitenkarte für Musik Nerds

Stylocard - eine Visitenkarte für Musik Nerds  ·  Quelle: Mitxela

Der Entwickler Mitxela präsentiert auf seiner Internetseite ein neues abgeschlossenes Projekt: die Stylocard. Es ist eine normale Visitenkarte mit den Kontaktdaten des Herstellers, aber mit einigen Besonderheiten. Die Karte ist eigentlich eine Platine mit USB-Anschluss, vergoldetem Stylophone Keyboard und einem kleinen ATtiny85 Prozessor. Und das macht es schon wieder sehr interessant!

Stylocard ist die Visitenkarte des Eurorack Künstlers

Das ist doch mal eine stylische Visitenkarte. Eine die wirklich Eindruck hinterlässt. Zumindest bei Musikern, die sich mit der Materie auskennen und das „Geschenk“ auch zu schätzen wissen. Denn ihr bekommt einen komplett funktionsfähigen USB-MIDI-Controller überreicht. Und das inklusive eines kultigen Stylophones zur Eingabe der Noten. Ganz nebenbei erhaltet ihr natürlich auch die aufgedruckten Kontaktdaten des Überreichers.

Die Entwicklung der Stylocard war nicht ganz einfach. Für den Macher war es schwierig die richtigen Materialien für Board und Stylophone zu finden. Aber auch der Formfaktor war entscheidend. Das fertige Produkt kann sich aber mehr als sehen lassen. Design, Form und Funktion stimmen. Ich denke, dass jeder von uns gerne eine solche Visitenkarte an Freunde und Bekannte verteilen möchte. Vielleicht sogar an Neider – ein wenig angeben tut auch mal ganz gut. Oder nicht?

Preis und Spezifikationen

Die Visitenkarte des Entwicklers Mitxela ist leider nicht für jedermann zugänglich. Es ist eine Einzelanfertigung für den Hersteller selbst. Vielleicht lässt er sich aber bei hoher Nachfrage ermutigen, in Produktion zu gehen. Preisangaben stehen deshalb nicht fest.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: