Noch 16 Tage
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Sound Particles Energy Panner: Dynamikgesteuertes Panning-Effekt-Plug-in

Sound Particles Energy Panner: Dynamikgesteuertes Panning-Effekt-Plug-in  ·  Quelle: Sound Particles

Die Software-Firma Sound Particles veröffentlicht mit Energy Panner ein sehr interessantes Hilfswerkzeug zum Mischen von Audio- und Instrumentenspuren. Hiermit lässt sich vollautomatisch mehr Tiefe und Bewegung in das Stereobild der Spuren zaubern. Denn die Sound-Intensität steuert die Bewegung des Audiosignals im virtuellen 3D-Raum (Surround ist auch möglich). Dadurch entstehen sehr schnell und effektiv neue Stereobilder, die perfekt zum Groove der Spur passen. Ihr könnt für kurze Zeit mit dem Einführungs-Deal sparen und erhaltet den Softwar-Synthesizer Carbon Electra bei diesem Deal kostenfrei dazu.

Sound Particles Energy Panner Plug-in im Angebot

Sound Particles präsentiert uns mit Energy Panner eine neue Möglichkeit, Klänge automatisch im dreidimensionalen Raum in Bewegung zu versetzen. Das Plug-in nutzt die Dynamik, also die Lautstärkenänderungen einer Audiospur, um die Veränderung des „Wegs“ und der Position des Klangs festzulegen. Und hierfür könnt ihr sogar einen Sidechain-Eingang nutzen. Denn Anfangs- und Endpunkt dieser Reise könnt ihr vorab festlegen.

Das heißt: Erreicht die Lautstärke des abgetasteten Audiosignals einen Schwellenwert (Threshold), beginnt es sich virtuell im 3D-Raum zu bewegen. Je lauter das Signal wird, desto mehr wird es zum Endpunkt gesteuert. In leiseren Passagen dann natürlich umgekehrt. Sehr interessant stelle ich mir diesen Effekt durch groovige Signale gesteuert vor. Darüber hinaus gibt das Plug-in das Ergebnis in stereo oder binaural (7.1 Surround, Dolby Atmos) aus.

Ein weiterer Modus namens „Sliding“ arbeitet ähnlich, aber ohne Start- und Endpunkt. Hier bewegt sich das Audiosignal auf einem vorgegebenen Weg und die Geschwindigkeit wird natürlich ebenso über die Dynamik des Signals bestimmt. Dazu enthält der Effekt einen Zufallsgenerator, der alle Parameter zufällig bestimmt. Sound Particles ist definitiv ein einzigartiges Effekt-Plug-in, das sicherlich Sounddesigner und Klangbastler ansprechen wird.

Carbon Electra Software Instrument bekommt ihr kostenlos dazu

Wie jeden Monat verschenkt Plugin Boutique ein Plug-in an alle Käufer von Software über ihre Plattform. Zurzeit und nur im Januar 2021 gibt es den hauseigenen Synthesizer Carbon Electra kostenlos zu jedem abgeschlossenen Kauf. Der Klangerzeuger ist vielseitig und sehr üppig ausgestattet. Vier virtuell-analoge Oszillatoren, Filter, Effekte, Step-Sequencer und über 800 Presets sind mit dabei. Ein absoluter No-brainer!

Preise und Daten

Sound Particles Energy Panner bekommt ihr zurzeit hier bei Plugin Boutique (Affiliate) zum Sonderpreis von 41,65 Euro anstatt 52,56 Euro. Das Angebot ist bis zum 31. Januar 2021 aktiv. Das Effekt-Plug-in läuft auf Mac OSX 10.11 oder höher und Windows 10 oder höher als AAX, AU, AUv3, VST3 und VST in 64 Bit. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch bekommt ihr ebenso auf der Produktseite als Download. Eine Auswahl an Presets liegt dem Paket bei.

Dazu schenkt euch Plugin Boutique den hauseigenen Software-Synthesizer Carbon Electra (im Wert von 48,59 Euro). Der Synthesizer benötigt Mac OSX 10.11 oder höher und Windows 7 (SP1) oder höher für die mitgelieferten Formate AU und VST in 64 Bit. Auch hier liegen natürlich etliche Presets bei.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.