Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Sound Particles Brightness Panner: dynamisch Klänge fliegen lassen

Sound Particles Brightness Panner: dynamisch Klänge fliegen lassen  ·  Quelle: Sound Particles

Die Software-Firma Sound Particles veröffentlicht mit Brightness Panner das zweite Tool ihrer Panning-Effektreihe. Wie auch das Erste, tastet das Neue das zu bearbeitende Audiosignal ab und lässt anschließend dynamisch Klangpartikel durch den Raum fliegen. Diese Technologie sorgt für einen extrem breiten Sound. Ihr könnt das Tool sogar für spezielle Surround-Mischungen anwenden.

Sound Particles Brightness Panner Plug-in

Brightness Panner von Sound Particles ist ein VST-Plug-in, das für virtuelle Bewegungen im 3D-Raum sorgt. Audiosignale, die ihr mit dem Werkzeug bearbeiten wollt, werden in der Tonhöhe, Frequenz oder durch eingehende MIDI-Noten abgetastet. Danach nutzt das Tool diese Informationen, um dynamische Schwingungen zu erzeugen, die wiederum auf den Panorama-Parameter angewendet werden. Und das sogar dreidimensional.

Sehr cool ist, dass diese Steuerung zusätzlich Threshold-, Ratio-, Attack– und Release-Werte je nach Intensität des Signals verändert. Das alles zeigt das Plug-in grafisch in einem Visualizer an, so dass ihr das Fliegen der Audiosignale auch mit euren Augen verfolgen könnt. Ihr könnt zusätzlich sogar einen Zufallsgenerator aktivieren, der den Sound nochmals mehr diffus im Raum verteilt.

Preise und Daten

Sound Particles Brightness Panner bekommt ihr hier bei Plugin Boutique zum Einführungspreis von 41,31 Euro anstatt 52,36 Euro. Hier gibt es beim Kauf das Plug-in LEVELS von Mastering The Mix im Wert von 55,52 Euro kostenlos dazu. Das Plug-in läuft auf Windows 10 oder höher und Mac OSX 10.11 oder höher als AAX, VST, VST3, AU und AUv3. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch erhaltet ihr ebenfalls auf der Internetseite des Herstellers als Download. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.