Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Software Top 15 des Jahres 2020 bei Thomann

Software Top 15 des Jahres 2020 bei Thomann  ·  Quelle: Gearnews, Marcus

Software-Produkte sind ein gern gesehener Gast in heimischen, aber auch professionellen Tonstudios. Warum auch nicht? Sie sind wesentlich kostengünstiger als Hardware, vielseitiger und vor allem mehrfach in einem Projekt einsetzbar. Und das ohne, dass man erneut investieren muss. Im Angebot findet ihr natürlich Unmengen an Emulationen, aber auch tolle Neuentwicklungen, die weitaus flexibler sind, als Hardware je sein wird. Dazu sind Prozessoren in modernen Computern so leistungsstark, dass etliche hochwertige VST-Effekte und -Instrumente in einem Song-Projekt ohne Probleme Platz finden. Natürlich spielt am Software-Mark auch der attraktive Preis und die Flexibilität im Einsatz eine große Rolle für ein Kaufargument. Hier zeigen wir euch eine interessante Top 15 der meistverkauften Software-Produkte des Jahres 2020. Die Rangliste setzt sich aus dem Verkaufsumsatz bei Thomann zusammen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Das sind die beliebtesten Software-Produkte 2020 bei Thomann

Diese Top 15 besteht aus Produkten, die dieses Jahr veröffentlicht wurden. In dieser Liste befinden sich Hersteller, die sicherlich jedem von uns ein Begriff sein sollten. Die meisten DAW User unter uns besitzen das ein oder andere Produkt von diesen Firmen. Darüber hinaus beinhaltet die Top-Liste bestimmte Hardware, die an Software gekoppelt ist (Controller oder DSP-Hardware für Plug-ins). Für weitere Infos zu dieser Software, klickt auf den Produktnamen oder den Hersteller. So gelangt ihr zu den jeweiligen Artikeln, die wir über diese Software geschrieben haben.

Die All-time Favourites bei Thomann (weiterhin verfügbare Artikel) weichen nur minimal von der Jahres-Top-15 ab. Deswegen haben wir euch diese Platzierungen für einen Vergleich in Klammern hinter dem jeweiligen Produkt vermerkt. Ihr könnt so erkennen, dass sich am Software-Markt in den letzten Jahren nicht viel getan hat.

Und das ist die Top 15 aller Software-Produkte bei Thomann aus dem Jahre 2020:

15. Universal Audio UAD-2 Octo (9)

14. Toontrack EZ Drummer 2 (10)

13. Steinberg Absolute 4

12. Softube Console 1 Fader

11. Avid Pro Tools Teacher and Student (13)

10. Universal Audio UAD-2 Satellite USB Octo (15)

09. Image-Line Fl Studio Signature Bundle (6)

08. Softube Console 1 Mk 2 (5)

07. Avid Pro Tools (14)

06. Native Instruments Maschine Mikro MK3 (8)

05. Arturia MiniLab MKII (7)

04. Image-Line FL Studio Producer Edition (3)

03. Universal Audio UAD-2 Satellite TB3 Octo (12)

02. Sonarworks Reference 4 Studio Edit. w Mic (4)

01. Native Instruments Maschine MK3 Black (1)

All-Time:

11. Universal Audio UAD-2 Quad

02. Steinberg Ultimate Cubase Recording Pack

Fazit

Natürlich gab es im Jahr 2020 auch noch andere erwähnenswerte und interessante Software-Produkte, die es leider nicht in die Listet geschafft haben. Vielleicht regt euch diese Liste an, euer Tonlabor ein wenig aufzufrischen, neuen Wind reinzulassen oder einfach nur neue Sounds für neue Kreativität zu kaufen. Habt ihr eine eigene Top 10 eurer eingesetzten Software? Dann her damit! Postet eure Top-Liste als Kommentar unter diesen Artikel. Wir sind sehr gespannt auf euren Input!

Überrascht? Schau dir auch die anderen Toplisten 2020 an.

**(alle Produktlinks enthalten Affiliate-Links, die uns ein wenig helfen unsere Website zu finanzieren)

ANZEIGE
ANZEIGE

10 Antworten zu “Software Top 15 des Jahres 2020 bei Thomann”

  1. Der Duke sagt:

    Da sind aber sehr viele Hardware-Produkte unter der Kategorie „Software“ gelistet…
    Und All-Time enthält nur Platz 11 (ebenfalls Hardware) und Platz 2.

    • marcus sagt:

      Hallo! Genau das hatte ich im Text beschrieben. Die Hardware ist an eine Software gekoppelt und befindet sich deswegen in dieser Kategorie. Und die All-time Favs sind fast identisch mit der Jahres-Top-15 und deswegen nicht nochmals doppelt abgedruckt ;)

      • Der Duke sagt:

        Dann kann man ja prinzipiell fast jede Hardware mit Softwarebundle in eine Software-Topliste reinsetzen., nur weil man irgendwo im Text erwähnt, dass Hardware dabei ist. Was den Sinn einer Softwareliste doch ziemlich ad absurdum führt.
        Wo sind dann z.B. die Komplete Kontrol-Keyboards? Ist doch auch Software dabei, sogar mehr als bei Maschine. Wo ist da die genaue Grenze? ;-)
        Ich bleibe dabei: Hardware mit Softwarebundle ist und bleibt Hardware und keine Software und gehört auch nicht in eine Liste mit dem Titel „Software“. Ich komme aus der IT, es gibt da nun mal ne klare Trennung. Dann wäre ja jede Gaming-Maus von Logitech mit der zugehörigen Gaming-Software auch Software, weils ne Einheit ist. Sogar mehr als z.B. Maschine. Und das ist Mumpiz.
        Übrigens steht bei Thomann zur Softube Console 1 Mk 2:
        „Hardware-Controller inkl. Software“
        Wenn man eine Software-Topliste veröffentlicht, kann man im Text nicht einfach schreiben, dass die Hälfte davon doch Hardware ist.
        Noch ein Punkt: Wo ist Maschine an einer Software „gekoppelt“? Stimmt nicht, die lässt sich völlig autark auch als MIDI-Device benutzen. Ebenso bekommt man die Maschine-Software (zumindest Essentials) auch ohne Maschine-Hardware.
        Und eine Softube Console ist ebenfalls nun Mal Hardware. Ein Universal Audio UAD-2 Satellite USB Octo auch. Punkt.
        Alternative: Nenne die Liste anders. Software stimmt einfach nicht. Diese Diskussionen hatte ich letztes Mal Anfang der 90er. :-)) Bin gespannt, wie das andere User sehen.
        Nachtrag: Ist schon bei Thomann sehr unklar kategorisiert. Aber das hat eher was mit dem schnelleren Auffinden zu tun, da werden verwandte Produkte in X Kategorien angelegt. Ändert nichts daran, dass es faktisch falsch ist.

        • marcus sagt:

          Ich gebe dir nur bedingt recht. Die Kontrol Keyboards steuern eben alles! Bei Maschine ist das Steuern von anderen MIDI-Devices eher eine sekundäre Angelegenheit. Hier ist die Hardware primär an die Maschine Software gekoppelt (die auch mit dabei ist! Deswegen ist wohl eher Maschine Software auf dieser Platzierung). Bei Softube Control 1 wird ebenso primär die Software gesteuert, die sogar ganz ohne Controller nur bedingt funktioniert. Und bei UAD dasselbe Prinzip. Aber ich denke, dass wir hier nicht diskutieren müssen. Wir bekommen die Listen von dem Händler und stellen sie nicht selbst zusammen ;)

        • Der Duke sagt:

          Sorry, ich reite gerne weiter drauf rum: Die Top3-Raubkatzen (es sind auch andere Tiere dabei):
          1. Blauwal
          2. Honigbiene
          3. Löwe
          ;-P
          Analogie verstanden? Vielleicht sollte Thomann einfach die Auswertung ändern…

  2. Jack Framer sagt:

    Nur damit Ihr das versteht: Hardware, das ist das, was klappert wen’s runterfällt.

    • marcus sagt:

      Wohl wahr! Aber diese Hardware ist an Software gekoppelt und wird bei Händlern deswegen in der Software-Kategorie gelistet ;) An uns liegt es nicht.

      • Der Duke sagt:

        Wusste ichs doch, schon der nächste, der sich wundert. :-)
        Und den Fehler von Thomann einfach zu übernehmen, macht es nicht besser.
        Bitte nicht falsch verstehen, ich mag Thomann und gearnews, erst heute wieder was bestellt. :-)
        Vielleicht lässt sich eine Analogie herstellen: beim generischen Maskulin ist es auch die männliche/neutrale Form, sobald 1 Mann dabei ist. So ähnlich verhält es sich auch mit Software/Hardware. Sobald was „klappert, wenns runterfällt“ (guter Vergleich übrigens!), ist es Hardware, auch wenn der Rest Software ist. ;-)

  3. Mono sagt:

    Sind wohl die Top-Sachen die keiner mehr kauft :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.