Ocean Way Audio Cliff Mics RM1-B Ribbon Baendchen Mikrofon Front

Erinnert an alte Moderatormikrofone  ·  Quelle: Ocean Way Audio

Ocean Way Audio Cliff Mics RM1-B Ribbon Baendchen Mikrofon Seite Mikrostaender

Das Design ist der Technik geschuldet, aber nicht schlecht  ·  Quelle: Ocean Way Audio

Auf der AES Convention in Los Angeles hat Ocean Way Audio ein neues Bändchenmikro von Cliff Mics namens RM1-B vorgestellt, das ein paar „Eigenheiten“ der üblichen Verdächtigen ausmerzen soll. Und es sieht dabei auch gleich mal ungewöhnlich anders aus.

Es soll laut Hersteller komplett neutral klingen und vom Frequenzumfang bis 25 kHz reichen und sehr „smooth“ reagieren. Laut Hersteller entfällt dadurch das „Zwangseinsatzgebiet“ und es soll universell einsetzbar sein. Dazu hat es durch einen Neodymiummagneten verbaut, der den Output zu üblichen Bändchen verdoppeln soll und man so nicht unbedingt auf teure und hochwertige Preamps setzen muss. Schöner ist es dennoch. ;)

Das Design ist dem starken Magneten für den eingebauten LR Baggs Preamp geschuldet. Es schirmt das Umfeld davon ab, wie von einem Dauermagneten angezogen zu werden und daran zu „kleben“. Nebenbei dient die gelochte Front als Popschutz.

Das RM1-B soll ab sofort verfügbar sein und 2600 USD kosten, wie immer ohne Steuern. Das Mikro wurde bereits auf der AES 2015 vorgestellt, damals noch als Prototyp. Schön, dass es nun endlich auf den Markt kommt. Aber Achtung: Es wiegt aufgrund der Magneten 3,4 kg – hochwertige und starke Mikroarme werden wärmstens von mir empfohlen. ;)

Mehr Infos + Videos

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ocean Way Audio RM1-B – Bändchenmikro Revolution?"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

im viedeo sagt er etwas von 2100 dollar…