Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Adidas Neely Air Roland TR-808: Disturb the Peace - die mobilste 808 der Welt

Adidas Neely Air Roland TR-808: Disturb the Peace - die mobilste 808 der Welt  ·  Quelle: Neely & Daughters

Adidas Neely Air Roland TR-808: Disturb the Peace - die mobilste 808 der Welt

Adidas Neely Air Roland TR-808: Disturb the Peace - mit Volume-Regler und sechs Drumsequenzen  ·  Quelle: Neely & Daughters

Schick, edel, stylisch und eine Menge Boooooom! So kommt der neue Adidas Sneaker daher, der von der Agentur Neely & Daughters entwickelt wurde. Er ist, wie der Name „Neely Air Roland TR-808: Disturb the Peace“ schon vermuten lässt, angelehnt an die legendäre Drummachine Roland TR-808. Alleine die Farbgebung ist schon ein Hingucker. Aber die Schuhe können noch mehr: nämlich Sound!

Das ist doch mal ein Design! Die Roland TR-808 mit einem Adidas Sneaker vereint. Die legendären Farben springen jedem Nerd direkt ins Auge und wollen von ihm sofort getragen werden. Ein besseres Marketing-Konzept kann es gar nicht geben. Aber Spaß beiseite. Eigentlich sind die Adidas Turnschuhe recht schlicht in Schwarz gehalten. Nur die Streifen an der Seite und der kleine Schriftzug erinnern an die Drummachine der Achtziger. Der Name selbst vereint die alten Zeiten der B-Boys mit dem Ruhestörungscode der US-Polizei und der Boom-Box TR-808. Also alles das, für das ein beatmachender Musikproduzent steht.

Aber die Kreativagentur Neely & Daughters geht noch einen Schritt weiter. Der Sneaker verfügt nämlich zusätzlich über eine Lautstärkeregelung für die sechs integrierten und abspielbaren Drum-Sequenzen (siehe Video). Also kann der Sommer kommen, denn die ultimative Beatbox ist somit immer auf Schritt und Tritt dabei!

Preis und Spezifikationen

Leider verbirgt sich hinter diesem Modell nur eine Designstudie der New Yorker Kreativagentur Neely & Daughters, die den Prototypen dieses außergewöhnlichen Sneakers im Rahmen eines von Adidas ausgeschriebenen Design Wettbewerbs „Just For Kicks“ eingereicht haben. Ob es der Turnschuh in die Massenproduktion schaffen wird, ist fraglich. Mit mir hätten sie zumindest schon einen Kunden!

Mehr Infos

Video mit Sound

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: