Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Native Instruments Komplete 11 - kommt!

Native Instruments Komplete 11 - kommt! Und hier seht ihr alle mitgelieferten Produkte  ·  Quelle: https://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?f=1&t=438679&start=75

Native Instruments Komplete 11 - kommt!

Native Instruments Komplete 11 - kommt!  ·  Quelle: https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:M7c11WKrY9gJ:www.musiciansfriend.com/daw-software/native-instruments-komplete-11-ultimate+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de

Seit Tagen verdichten sich die Mutmaßungen – Native Instruments Komplete 11 wird bald veröffentlicht. Erste Produktfotos sind im Google Webcache aufgetaucht und in den bekannten Foren brodelt es schon. Wilde Diskussionen regen zu wirklich interessanten Spekulationen an.

Nach der Preissenkung der Vorversion Native Instruments Komplete 10 wurde schon heftigst über eine neue Version des bekannten Instrumenten- und Effekt-Bundles spekuliert. Jetzt sind die ersten Fotos des Kartons und auch ein Banner mit kleinen Screenshots des Inhalts aufgetaucht. Leider sind die Ausschnitte so klein, dass es wieder nur zu Mutmaßungen kommt, welches Produkt dabei sein könnte und welche Plug-ins endlich ein Update auf eine neue Version geschenkt bekommen haben.

Ganz hoch im Kurs ist der Sampler Kontakt. Seit etlichen Jahren verweilt dieser in Version 5. Viele Nutzer wünschen sich eine überarbeitete Version für die Unmengen an Sound-Bibliotheken, die es mittlerweile für dieses Plug-in gibt. Im kvr Forum wird sogar von einem Teilnehmer über den alpha Status von Kontakt 6 gesprochen. Es soll angeblich eine Überarbeitung der grafischen Oberfläche, Verbesserungen des Streamings und neue Filter und Effekte mitbringen. Das klingt nach einem guten Update! Wir sind gespannt!

Darüber hinaus warten die Nutzer auf Updates der gealterten Software-Synthesizer. Massive 2, Absynth 6 und FM 8 V2 stehen ganz weit oben auf der Wunschliste der Nutzer. Die, ich denke, weltweit meistgenutzten VST-Instrumente rutschen in den letzten Monaten in den Toplisten immer weiter nach unten. Neue Synthesizer von anderen Firmen nutzen die mittlerweile verbesserten Technologien, sind effizienter programmiert und enthalten einiges mehr an Möglichkeiten. Hier muss Native Instruments nachziehen. Hoffentlich mit Komplete 11 – ansonsten ist der Zug bald abgefahren.

Die Gitarren-Fraktion würde sich sicherlich auch über ein Update auf Guitar Rig 6 freuen. Dieser Effektprozessor ist mittlerweile ebenfalls in die Jahre gekommen und bräuchte mal wieder eine Überarbeitung. Auch hier gibt es am Markt neue Produkte, die bekannte Hardware genauer und effizienter emulieren.

Reaktor wurde letztes Jahr auf Version 6 angehoben. Schätzungsweise wird diese Version und auch Reaktor Blocks dem Bundle ab Version 11 beiliegen. Ich denke auch, dass etliche neue und auch schon bekannte Kontakt- und auch Reaktor-Bibliotheken dem Komplete 11 Paket hinzugefügt werden, die vorher separat erhältlich waren, wie zum Beispiel Flesh und Una Corda.

Leider gibt es noch kein Datum und keine Preise für die kommenden Native Instruments Komplete 11 Bundles oder Upgrades. Ich denke aber, dass sich in der Preisgestaltung gegenüber den Vorgängerversionen nicht viel ändern wird. Welche Produkte in den verschiedenen Bundles enthalten sind, ist auch im Moment nicht sicher. Auf dem Foto erkennt man nur schwierig, welche Produkte neu und unter der Haube überarbeitet worden sind und welche nur ein kosmetisches Update erhalten haben.

Hier heißt es mal wieder abwarten und gearnews.de beobachten – denn hier werdet ihr wie immer aktuell auf dem Laufenden gehalten.

Mehr Informationen zu Native Instruments Komplete findet ihr hier.

Hier ist ein Demonstrations-Video zu den einzelnen Instrumenten und Effekten des NI Komplete 10 Bundles:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: