von Marcus Schmahl | 3,1 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Leak: Native Instruments Kontakt 7 - Komplete 14 kurz vor Veröffentlichung?

Leak: Native Instruments Kontakt 7 - Komplete 14 kurz vor Veröffentlichung?  ·  Quelle: bobdule / audiosex.pro

ANZEIGE

Der Hard- und Software-Hersteller Native Instruments scheint bald mit Kontakt 7 eine neue große Version seines Sample-Players zu veröffentlichen. Das zeigt jetzt ein Screenshot bei reddit. Die Gerüchte um ein neues Komplete 14 Bundle brodelten dazu schon einige Zeit, da die aktuelle Version zurzeit zu Tiefpreisen verdealt werden. Und es wird auch Zeit, endlich Updates von allen Plug-ins und NI Software für die neuen M1/M2-Macs zu sehen. Wir sind gespannt, was uns erwarten wird! Ihr auch?

ANZEIGE
ANZEIGE

Native Instruments Kontakt 7 geleakt

Anscheinend hat ein Beta-Tester die Füße nicht stillhalten können und postete heute die „Changes“ von Kontakt 7 zur Vorgängerversion als Screenshot aus der Installations-Software Native Access. Somit scheint klar, dass Native Instruments „bald“ eine neue Version des großen Sample-Players und Software-Instruments veröffentlichen wird. Neben HiDPI-Kompatibilität für das Plug-in sowie den Browser, einer neuen Factory Library 2 und zwei neuen Effekten (Psyche Delay und Ring Modulator), finden sich lediglich Bugfixes und Performance Updates in der Liste (alle Spezifikationen findet ihr hier). Also eigentlich nichts Besonderes, was eine neue große Version ausmachen würde.

Specs von Kontakt 7

Specs von Kontakt 7

Zu Komplete 14 gibt es noch nichts zu sagen. Mein Wunsch ist definitiv ein baldiges Update aller NI Plug-ins (Komplete, Maschine) für eine native Kompatibilität mit meinem Mac Studio M1. Ich denke auch, dass sich viele NI Fans und Supporter neue Instrumente und Effekte wünschen (und nicht nur neue Sound-Packs). Das sollte doch jetzt im Verbund mit Soundwide kein großes Problem darstellen. Vielleicht wird es auch kein Komplete 14 mehr geben und Native Instruments konzentriert sich nur noch auf Kontakt, Maschine und Traktor? Dazu kommt die vage Vermutung, dass, wie auch bei Traktor, bei Komplete und Co. ein Subscription-Modell eingeführt werden könnte. Hoffentlich wissen wir bald mehr!

Preise und Daten zu dem neuen Plug-in von Native Instruments

Leider gibt es noch keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit von Native Instruments Kontakt 7 sowie Komplete 14. Dazu gibt es keine weiteren Spezifikationen zur Software oder Updates/Upgrades. Seitens des Herstellers gibt es noch keine Stellungnahme. Sobald wir mehr in Erfahrung bringen können, werden wir euch hier natürlich so schnell wie möglich informieren.

Die aktuellen Produkte findet ihr zurzeit hier im Deal.

Weitere Informationen zu Native Instruments und dem Leak

Videos zu dem Plug-in von Native Instruments

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • Specs von Kontakt 7: bobdule / audiosex.pro
Leak: Native Instruments Kontakt 7 - Komplete 14 kurz vor Veröffentlichung?

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

6 Antworten zu “Leak: Native Instruments Kontakt 7 – Komplete 14 kurz vor Veröffentlichung?”

    t_argon sagt:
    0

    An alle die gehofft haben, dass die eigene NI-Software an die neuen IT-Umgebungen angepasst werden: Nein.
    Wer was braucht, kauft neu.
    NI, so kennen wir Dich.

      BadMonkey NoBanana sagt:
      1

      Die neuen Versionen sind alle so super und viel besser, so gut dass ein Jahr später nochmal alles besser wird.
      Dieses Spiel verfolge ich nun schon seit über 20 Jahren, wo alles mit jeder neuen Version noch phantastischer wird, nur komisch dass viele alte Nummern besser klingen als heutige Hochglanzproduktionen!?

    Peter sagt:
    2

    Ich muss sagen, dass ich echt enttäuscht bin von NI. Das bis heute keine native M1 Versionen verfügbar sind ist ein Armutszeugnis.
    Auch die letzten Updates (zB Guitar Rig), waren ja hauptsächlich nur Facelift. Guitar Rig ist auch das einzige neben Traktor, dass ich eigentlich noch von denen will.

    Wobei.. es ist eigentlich einfach zu spät.

    pendolino sagt:
    1

    HiDPI und zwei alte Effekte aus GuitarRig in Kontakt?
    Wow, sowas könnte man als Kontakt 6.5 bringen…aber nicht als neue Versions Nummer.

    Trigger303 sagt:
    0

    Ich bin NI-Müde geworden. Zu viel , zu unübersichtlich und zu überteuert. Ich bin 2022 da raus !

      DJ Toelle sagt:
      0

      Geht mir auch so! Auch die Instrumente sehe nicht mehr nach solchen aus – siehe PLAYBOX. Hallo? Hat NI BibisBeautyPalace das Design machen lassen ? Da kommt bei mir keine Freude auf. Auch die ach so hoch angepriesene Vielfalt dieses Unternehmens ist Eintönig geworden -Trap Trap und noch ein Trap-Plugin…Gääähn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert