Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Momo Müller Roland Boutique TR-09 MIDI-Editor - Drums über den Rechner steuern

Momo Müller Roland Boutique TR-09 MIDI-Editor - Drums über den Rechner steuern  ·  Quelle: http://tr-09-midi-editor.jimdo.com/

Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Entwickler Momo Müller, bekannt durch seine Roland Boutique MIDI-Editor Plug-ins, für die neueste Generation der kleinen Roland Kistchen weitere Editoren in sein Portfolio aufnimmt. Jetzt veröffentlicht der Programmierer ein Plug-in für die Roland TR-09 Drummachine mit vielen Extras.

Der Roland Boutique TR-09 MIDI-Editor von Momo Müller ist, wie seine anderen Controller Plug-ins, grafisch mal wieder ein Hingucker. Die Oberfläche ähnelt stark der Hardware, so dass ich mich sehr schnell zurechtfinde. Alle Parameter der TR-09 können automatisiert und sogar als Preset abgespeichert werden.

Drei frei gestaltbare X-Y-Pads sitzen an der Unterseite des GUI. Dort kann ich die zu steuernden Parameter frei den Achsen zuweisen und über das Bedienfeld verändern. Gut finde ich die Möglichkeit, die drei Felder mit einem Titel auszustatten, so dass ich direkt nach dem Laden eines Presets sehe, was hier abgeht.

In den Tiefen des Menüs versteckte Parameter liegen in der Software natürlich direkt zugänglich als zusätzliche Buttons auf der Oberfläche. Diese sind „Comp“ für BD und SD“, „Decay“ für RC, Clap, Rim und CC, und „Tune“ für Rim, OH, Clap und CH.

Alles in allem mal wieder ein gelungenes Add-on Tool für die Roland Boutique Synthesizer und das für einen No-Brainer Preis!

Preis und Spezifikationen

Momo Müllers Roland Boutique TR-09 MIDI-Editor bekommt ihr auf der Website des Herstellers für 5,90 Euro. Nach dem Kauf bekommt ihr einen Download-Link zu dem Plug-in. Es läuft auf Mac OS und Windows als VST, AU und standalone in 32 oder 64 Bit.

Mehr Infos

Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.