Geschätzte Lesezeit: 57 Sekunden

Gut erklärt schrittweise zum eigenen MIDI-USB-Controller  ·  Quelle: Youtube / Götz Müller-Dürolt

Erst letzte Woche hatte ich einen Artikel über ein Sampler auf Raspberry PI Basis geschrieben. Heute wurde ich auf einen sehr interessanten Workshop auf Youtube gestupst, der sich mit einem Arduino Mini-Computer als MIDI to USB Controller befasst – und zwar von Null an.

Götz Müller-Dürholt erklärt in dem Workshop wirklich alles von der Auswahl der Hardware-Komponenten bis zur Programmierung. Benötigtes Vorwissen: keines. Jedoch sollte man für Lötarbeiten wenigstens minimales handwerkliches Geschick mitbringen. Wer sich ran traut, bekommt einen komplett individuellen MIDI-Controller zum kleinstmöglichen Preis.

Aktuell steht der Workshop bei Episode 13 still, weil der gute Herr im Urlaub ist. Ende Juni soll es aber weitergehen. Ich habe mir den Workshop angeschaut und bin regelrecht angetan von der guten Erklärung aller Schritte. Außerdem gibt es auch immer Hintergrundwissen zu den verbauten Teilen. Selbst die Arduino-Programmierung hat bei mir Klick gemacht und da gehört einiges dazu, mir eine Programmiersprache einfach zu erklären. Die Bauteile für den Workshop habe ich schon bestellt und kann es kaum erwarten loszulegen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: