Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3  ·  Quelle: M-Audio

M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3  ·  Quelle: M-Audio

M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3  ·  Quelle: M-Audio

M-Audio hat mit der Keystation 88 MK3 eine neue Auflage des USB/MIDI-Controllerkeyboards mit 88 Tasten angekündigt. Die Keystation 88 MK3 knüpft an das Konzept der Vorgänger an und wird mit einem umfangreichen Software-Paket ausgeliefert.

M-Audio Keystation 88 MK3

Die neue M-Audio Keystation 88 MK3 folgt auf die kleineren Modelle mit 49 und 61 Tasten, die bereits vor rund zwei Jahren in die dritte Generation gingen. Äußerlich hat sich kaum etwas verändert. Nach wie vor ist die Keystation 88 MK3 ein USB/MIDI-Keyboard-Controller mit 88 leicht gewichteten, anschlagdynamischen Tasten. Im Unterschied zu einigen anderen Controller-Keyboards mit 88 Tasten verfügt die Keystation also über keine Hammermechanik, was sich dafür aber in einer vergleichsweise kompakten Bauweise und einem geringen Gewicht niederschlägt.

Funktionen und Anschlüsse

Bei genauerem Hinsehen stellt man fest, dass die Transport- und Cursor-Tasten nach links zu den anderen Bedienelementen gewandert sind. In den vorhergehenden Generationen waren sie mittig oberhalb der Tastatur angeordnet. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Pitchbend- und Modulationsräder, Oktavtaster (die man bei einem 88-Tasten-Keyboard eher selten braucht) und ein Schieberegler für die Lautstärke oder andere Steuerungsaufgaben.

Rückseitig sind ebenfalls keine Veränderungen zu vermelden. Die Keystation 88 MK3 bietet einen USB-Anschluss zur Verbindung mit einem Computer oder iOS-Gerät (über einen Lightning-USB-Adapter von Apple). Auch ein herkömmlicher MIDI-Ausgang steht zur Verfügung, sodass das Keyboard auch ohne Computer zur Steuerung von MIDI-Klangerzeugern verwendet werden kann. Daneben gibt es einen Anschluss für ein Sustain-Pedal und eine Buchse für ein Expression-Pedal. Die Keystation 88 MK3 kann über USB mit Strom versorgt werden, verfügt aber auch über einen Netzteilanschluss für die Verwendung ohne Computer sowie über einen Power-Schalter.

M-Audio Keystation 88 MK3

88 leicht gewichtete Tasten

Mitgelieferte Software

Die Neuerungen liegen hauptsächlich im mitgelieferten Software-Paket. Der Keystation 88 MK3 liegen gleich drei DAWs bei: Pro Tools First (M-Audio Edition), MPC Beats und Ableton Live Lite. Hinzu kommen die Software-Instrumente Velvet, Mini Grand, Vacuum, Boom, DB33 und Xpand!2 sowie einige Sound-Pakete. Ebenfalls enthalten sind Testversionen der Lernprogramme Melodics und Skoove, jeweils mit Gratisangeboten für den Einstieg.

Preis und Verfügbarkeit

Die M-Audio Keystation 88 MK3 soll ab sofort verfügbar sein. In den USA kostet das Keyboard 229 Dollar; der europäische Preis ist uns derzeit noch nicht bekannt.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.