Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Ist n-Track Audioroute das kommende Audiobus für Android?

Ist n-Track Audioroute das kommende Audiobus für Android?  ·  Quelle: n-Track

Android-Musiker aufgepasst, denn endlich passiert etwas in diesem Bereich, das das Smartphone- und Tablet-Betriebssystem wieder konkurrenzfähig zu iOS macht. Zumindest im Audio-Sektor. Die Firma N-Track veröffentlicht nämlich mit Audioroute eine Möglichkeit, Audio- und MIDI-Streams ähnlich der iOS-App Audiobus zwischen verschiedenen Quellen auszutauschen. Aber das funktioniert leider im Moment nur in der firmeneigenen App n-Track Studio Music DAW und n-Track Studio 9 Pro Music DAW. Wir hoffen auf mehr!

Audioroute

Der Musik-Software-Hersteller n-Track führt mit Audioroute den Audio-Sektor des Android-OS in die nächste Ebene. Ab sofort gibt es die Möglichkeit, dass verschiedene Audio-Apps mit diesem Tool untereinander Audio- und MIDI-Daten hin und her schieben können. Also quasi wie Audiobus auf iOS. Das lässt doch hoffen – denn viele hatten mit Android als Musik-Oberfläche eigentlich schon abgeschlossen.

Aber Android muss zusätzlich auch mit anderen Problemen kämpfen, wie zum Beispiel höheren Latenzen, schlechteren Reaktionszeiten der Touch-Oberfläche und dden daraus resultierenden wenigen angebotenen und professionellen Audio-Apps. Audioroute könnte aber wieder einen Anstoß bieten, dieses OS nicht zu vernachlässigen. Oder ist es ein Tropfen auf den heißen Stein?

Das Konzept hinter Audioroute entspricht dem von Audiobus. Und auch die Umsetzung zeigt sehr viele Ähnlichkeiten. Eine kostenlose SDK soll Android-Entwickler ermutigen, das Tool zu verbreiten und so iOS-Audiobus-ähnlich allen Nutzern das übergreifende Arbeiten mit Audio-Apps ermöglichen.

Preis und Spezifikationen

n-Track Audioroute liegt im Moment in der Beta-Version vor und kann von Anwendern der Apps n-Track Studio Music DAW und n-Track Studio 9 Pro Music DAW eingesetzt werden. Der Hersteller stellt Entwicklern eine SDK zur Verfügung, mit denen sie eigene Audio-Apps „Audioroute-enabaled“ dem Google Play Store einreichen können.

Mehr Infos

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
marcusAtarikid Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Atarikid
Gast

Du schreibst ja selbst…. Die Latenzen… Damit ist jede Verbesserung, die das eigentliche Problem mit Android nicht behebt, nix wert…