Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Boss Tuner App iPhone iOS Android GUI TU-3

Kostenlose Apps gehen immer. Wenn sie "stimmen"... ;)  ·  Quelle: boss.info

Boss hatte auf der Musikmesse 2016 zwei neue Pedaltuner für Gitarre und Bass vorgestellt: TU-3W und TU-3S. Beide sind Abkömmlinge vom regulären TU-3 Tuner aus dem Hause, das eine ist ein Waza Craft Modell und das andere ist dauer-an und hat keinen Fußschalter. Nun kommt der TU-3 auch aufs Tablet und Smartphone.

Der Boss Tuner bzw. die App sieht wie das TU-3 aus und kann horizontal und vertikal genutzt werden. Der gemessene Ton wird auf 21 virtuellen LEDs angezeigt – wie beim Hardwarevorbild gibt es auch die zusätzlichen Pfeile oberhalb, wenn man die LEDs nicht lesen kann bzw. will. Boss gibt einen Messbereich von 29,14 bis 6271,93 Hertz an, also A#0 bis G8. Auch andere Instrumente wie Geige, Cello und Bläser soll man mit abspielbarem Referenzton stimmen können. Die Stimmgenauigkeit ist wie bei der Hardware bei +/- 1 Cent.

Kostenlos auf jeden Fall eine feine Sache. Für die ganzen Amp-Simulationen braucht man es sicher nicht, da ist es i.d.R. schon integriert, aber wer sein Tablet bzw. Smartphone nur zum „mal nebenbei Stimmen“ benutzen möchte, sollte mal im Apple iTunes Store (iOS) oder im Google Play Store (Android) vorbei schauen. Die Boss Tuner App es kostenlos.

Mehr Infos gibt es auf der Produktseite.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: