Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Rocktron VooDu Valve LTD

 ·  Quelle: Rocktron

Anscheinend hat man bei Rocktron bei der Inventur genug Teile für eine Limited Edition gefunden. Anders kann ich mir nicht erklären, warum mit dem VooDu Valve LTD eine Technik reanimiert wird, die weit bis in die Mitte der 90er Jahre zurückführt.

Rocktron VooDu Valve LTD

Beim Rocktron VooDu Valve LTD handelt es sich um einen hybriden Gitarren-Preamp, bestehend aus 12AX7 Röhre und 24 Bit DSP-Effektsektion im 19 Zoll Format. Die 256 Presets lassen sich vollständig programmieren und via MIDI abrufen. Neben den integrierten Effekten (Wah, Reverb, Phaser, Tremolo, Flanger, Pitch Shifter, Compressor, Chorus und Delay) gibt es eine Lautsprecher- Simulation, voll parametrischen Pre- und Post-EQ sowie die HUSH Noise Reduction. An Outputs stehen Stereo-XLR D.I., Kopfhörer-/Klinkenausgänge zur Verfügung.

Variac Simulation

Der Benutzer kann zwischen High- und Low-Tube-Gain wählen. Die Vorverstärker-Sektion des VooDu Valve LTD verfügt über Variac-, Pentode-, Triode- und Solid State-Voicings.

Ist das noch zeitgemäß?

Zugegeben: Ich habe den angeblich legendären VooDu Valve noch nicht live gehört. Die verstaubten YouTube-Videos klingen stellenweise schon ganz in Ordnung, aber kann sich ein derart antiquiert anmutendes Konzept in Zeiten von Helix, Kemper und Axe FX behaupten? Warum nicht wenigstens ein paar moderne Feature verbauen: Ein zeitgemäßes Display, IRs, Midi via USB. Oder die Speicherbarkeit der analogen Technik auf den hauseigenen ValveSonic Plexi übertragen? Nicht einmal aktuelle Demovideos mit gutem Sound wurden zur Produkteinführung erstellt … für mich riecht das alles nach Resteverwertung.

Preis

Der VooDu Valve LTD von Rocktron kostet stolze 1299,- Euro. Ich persönlich würde mir für das Geld lieber das neue FM3 von Fractal Audio ansehen, doch belehrt mich gerne eines Besseren!

Weitere Informationen

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: