von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Harrison Mixbus32C - erweiterte virtuelle Konsole ist ab sofort verfügbar

Harrison Mixbus32C - erweiterte virtuelle Konsole ist ab sofort verfügbar  ·  Quelle: Harrison

Harrison Mixbus32C - erweiterte virtuelle Konsole ist ab sofort verfügbar

Harrison Mixbus32C - mit Version 4 eine vollwertige DAW  ·  Quelle: Harrison

ANZEIGE

Nachdem Harrison vor nicht all zu langer Zeit ihre virtuelle Konsole Mixbus in einer neuen Version veröffentlicht hatten, stellt die Firma jetzt eine erweiterte Software Mixbus32C mit vielen Erweiterungen vor. Bessere Filter, ein neuer Equalizer und mehr Spuren sind jetzt mit in dem Paket. Wer also mehr möchte, der sollte zugreifen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Harrison Mixbus32C soll Nutzer ansprechen, denen die Möglichkeiten der „kleineren“ Version nicht mehr reichen. Denn die neue Ausführung enthält mehr Equalizer-Optionen mit dem Harrison 32C EQ (ein parametrischer Vierband-EQ mit schaltbarem Shelving zu Peaking Modus in den Low- und High-Bändern), separate zuschaltbare Filtersektion mit einem 2-Pol Hoch- und Tiefpass, zwölf Bus-Send-Regler und dem Dual-konzentrischer Panning Modus (auch in den Bussen).

Ansonsten entspricht die Software der kleineren Version und allen Vorzügen des Harrison Mixbus Version 4.

Preis und Spezifikationen

Harrison Mixbus32C bekommt ihr auf der Internetseite des Herstellers zu einem Preis von 299 US-Dollar. Für Mixbus-Nutzer besteht die Möglichkeit, für 149 US-Dollar ein Upgrade zu erwerben. Eine uneingeschränkte (ab und zu wird ein leises Rauschen zum Sound gemischt) Demoversion ist ebenfalls auf der Website erhältlich. Die virtuelle Konsole läuft auf Mac OS 10.6.8 oder höher, Windows XP oder höher und Linux Kernel 2.6 oder höher. Es werden systemabhängig AU, VST und LV2 Plug-ins von Drittanbietern unterstützt.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Harrison Mixbus32C – erweiterte Konsole ist ab sofort verfügbar”

  1. mb sagt:

    Die sends sind auch mit panning!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.