Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gamechanger Audio Bigsby Pedal Tremolo Vibrato 1

 ·  Quelle: Guitar / Youtube

Wenn eine Firma für ordentlich Furore auf dem Markt gesorgt hat, dann Gamechanger Audio. Die Pedalbauer gehen mit völlig neuen Konzepten an das Thema und haben wirklich spannende Effektpedale in petto, etwa das Plus, Plasma, Motor Piano oder Light. Aber auf der NAMM wurde noch ein weiterer Prototyp gezeigt, der eine Kombination aus Bigsby Tremolo und Pedal zeigt.

Prototyp

Das ist wahrlich eine angenehme Überraschung auf der NAMM 2020, denn es gab am Stand von Gamechanger Audio ein Pedal zu sehen, auf dem ein Bigsby Tremolo montiert war. Lediglich ein Prototyp und daher nicht zu hören, aber im (unten verlinkten) Video wird dennoch etwas über das Pedal erzählt. Cooler sind fast nur die Kommentare zum Pedal.

Bigsby Pedal

Es ist eine offizielle Zusammenarbeit zwischen Gamechanger Audio und Bigsby. Und es tut genau das, was ein Bigsby tut: Es verändert den Pitch mit einem Hebel in beide Richtungen, das anders als ein Whammy oder Wah vor und zurück bewegt werden kann. Dazu gibt es einen Auto-Modus, in dem es den typischen Flutter mit “Mini-Pitch-Shifts” produziert.

Im Sommer könnte es laut den Entwicklern fertig werden. Wir sind wirklich gespannt – auch wenn ich kein Fan von Bigsby-Tremolos bin.

Gamechanger Audio Bigsby Pedal Tremolo Vibrato 2

Haters gonna hate

Es wird sich völlig zu Recht beschwert, dass wir das Pedal nicht hören können. Aber immerhin den Teaser. Ein paar der Kommentare kann ich dir aber nicht vorenthalten. So unterschiedlich sind Geschmäcker:

  • “So it’s a Digitech Whammy that can’t dive bomb. How innovative.”
  • “Wait til a guy wearing sandals trips on this, falls off the stage and breaks his neck… this is another stupid idea by a company out of ideas”
  • “The concept is great. But until I hear it,,,,, if it really does do a bigsby,,,, then take my money!”
  • “paying a premium for a worse whammy. very cool gamechanger & bigsby”

Ich kann’s verstehen. Ein Bigsby sieht für mich auch maximal nur gut aus, benutzen würde ich es nicht. Wenn ein wirklich brauchbares “Vibrato” gebraucht wird, dann Floyd Rose, oder wenn nur nach unten, dann das von Fender an der Jazzmaster und Jaguar.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: