Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Friedman BE-MINI Leak

Grünstiger Friedman-Amp ever?  ·  Quelle: nstuffmusic.com

Friedman Amplification ist unter Gitarristen über jeden Zweifel erhaben – sie klingen top und sind hochwertig aufgebaut. Allerdings kosten sie auch eine ziemliche Stange Geld. Mit dem Friedman BE-MINI könnte das ein Ende haben. Doch bringt dieser geleakte Amp wirklich den echten Friedman-Sound?

Friedman BE-MINI

Das war doch eine nette Überraschung, als ich nichtsahnend im Netz auf einen Händler gestoßen bin, der einen bisher unbekannten Friedman Amp zeigte – zu einem Preis von 329 USD. Entweder ist der BE-MINI ein Fake oder aber eine komplett neue Herangehensweise des US-Herstellers, denn normalerweise sind die Amps nicht im niedrigen dreistelligen Preisbereich zu finden, sondern kosten eher 3.000,- USD aufwärts.

Friedman BE-MINI Verstaerker Amp Head Leak Transistor

Der Friedman BE-MINI wird mit 30 Watt beworben, soll den typischen britischen High-Gain-Sound liefern, dabei aber sehr klein und leicht (ca. 1,8 kg) sein. Das 24 V Netzteil lässt uns darauf schließen, dass es sich nur um einen Transistor-Amp handeln kann. Dafür spricht auch, dass keine Röhren in der Produktbeschreibung auftauchen. Als Klangvorbilder werden der BE-100 Verstärker (nicht Deluxe) und das BE-OD Effektpedal* genannt. Eventuell steckt hier ein stark ausgebautes Effektpedal drin, eventuell das Deluxe* nur im Amp-Format mit verbauter Endstufe?

So wurde kürzlich etwas angeteasert.

Vom Händler werden diese Features angegeben:

FEATURES:
-Authentic Friedman High-Gain, British-Voiced Tones
-30-watt Power Section is Ideal for Most Applications
-Inspired by the Friedman BE-100 Amplifier and BE-OD Overdrive Pedal
-Familiar Control Layout with Gain, Volume and Presence
-Cut and Tight Mini Toggles
-Onboard Series Effects Loop
-Signature Friedman BE Look and Style
-Compact Travel and Studio-Friendly Size
-Universal 24V Power Supply
-Dimensions: 9.5” (w) x 6.25” (d) x 5.25” (h)
-Weight: 4 lbs.

Regler

Es wird Regler für Gain, Volume, Bass, Middle, Treble und Presence geben, dazu Mini-Kippschalter für Cut und Tight. Dazu kommt ein serieller FX-Loop und der typische Friedman Look. Allerdings im reisefreundlichen Format, mit dem auch im Twingo oder notfalls den Öffis ein Gig angefahren werden kann. Dann, wenn es wieder mal Gigs geben wird …

Preis und Marktstart

Wenn die 329 USD für den BE-MINI und die Beschreibung als Mix aus BE-OD und BE-100 stimmen, dann bekommt man hier quasi ein BE-OD Pedal mit mehr Reglern, FX-Loop und eingebauter Endstufe mit 30 Watt – für um die 50 Euro Aufpreis.

Damit schlägt Friedman einen neuen Kurs ein. Preiswerte Amps und Transistor-Amps sind gleich zwei neue Bereiche, die bisher nicht bedient wurden. Ob die auch in den USA gebaut werden? Tendenziell nicht, aber das heißt ja nicht unbedingt etwas Schlechtes. Vor allem bei der Qualität erwarte ich von Friedman einfach das Gewohnte …

Mehr Infos

* Affiliate Link

Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.