Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware-Synthesizer der Woche: Papu und Fathom Synth Mono

Freeware-Synthesizer der Woche: Papu und Fathom Synth Mono  ·  Quelle: gearnews, marcus

Hier findet ihr zwei neue kostenlose VST-Synthesizer, die es in unsere Kolumne geschafft haben. Beide sind, wie von euch gewünscht, 64-Bit-fähig und enthalten sehr interessante Features, aber auch eigenständige Sounds und Möglichkeiten. Zwischen piepsigem Konsolenspiel-Sound und experimentellen Flächen wird hier alles geboten – und das umsonst!

SocaLabs Papu

Für die virtuellen Rekreationen alter Soundchips legendärer Spielekonsolen, ist die Firma SocaLabs bekannt. Schon hier hatten wir drei kostenlose VST-Klangerzeuger des Herstellers besprochen. Jetzt veröffentlichen sie einen weiteren Freeware-Synthesizer namens Papu, der auf der Klangerzeugung eines Nintendo Gameboys basiert. Chip-Tunes-Soundbastler werden sich freuen. Der Synth erzeugt mit zwei Kanälen an Rechteckwellen und einem Rauschgenerator den Sound. Und das alles in 4 Bit PCM. Die grafische Benutzeroberfläche ist eher einfach und schwarz-weiß gehalten. Sie zeigt aber trotzdem die ausgegebene Schwingungsform an. Als Modulationsquellen stehen Hüllkurven für die Lautstärke und die Tonhöhe zur Verfügung.

Das Plug-in läuft auf Mac als AU und Windows als VST in 32 oder 64 Bit.

Hier geht’s zum Produkt

Seaweed Audio Fathom Synth Mono

Fathom der Firma Seaweed Audio ist ein modularer Wavetable-Synthesizer. Die kostenlose Version ist monophon und kann nur auf vorgefertigte Wavetables zugreifen. Insgesamt stehen euch 20 Slots zur Gestaltung eines individuellen Signalflusses zur Verfügung. Diese beinhalten Oszillatoren, Filter, Modulationsquellen und vieles mehr. Also alles in allem ein Synthesizer ohne Grenzen für Sounddesigner. Das GUI wirkt ein wenig überladen, ist aber trotzdem recht übersichtlich und zeigt alle Funktionen auf einen Blick. Für 25 US-Dollar könnt ihr euch die polyphone Pro-Version des Fathom Synth freischalten. Und in die könnt ihr sogar eigene Wavetables importieren.

Das Plug-in läuft auf Windows als VST in 32 oder 64 Bit. Eine Mac-Version ist geplant.

Hier geht’s zum Produkt

Video

Sounds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.