Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Error Instruments Moon Phone - E.T. nach Hause telefonieren…

Error Instruments Moon Phone - E.T. nach Hause telefonieren …  ·  Quelle: http://www.errorinstruments.com/a-45524854/welcome/moon-phone/

Error Instruments Moon Phone - E.T. nach Hause telefonieren…

Error Instruments Moon Phone - außen ein altes Messgerät, innen ein Synthesizer  ·  Quelle: http://www.errorinstruments.com/a-45524854/welcome/moon-phone/

Ungewöhnlich, spektakulär und total nerdig – das ist das Moon Phone von Error Instruments. Ein Synthesizer für experimentelle Sounds, Drones und extraterrestrische Klänge. Schon die Oberfläche lädt direkt zum daran Herumspielen ein. Oder etwa nicht?

Eine Holzkiste mit viel Technik steht vor euch auf dem Tisch. Ein roter Kugelgriff und ein roter Kunststoff-Button erinnern sehr stark an den Competition Pro Joystick des legendären Commodore C-64. Der Aufdruck neben den Schaltern auf der Oberfläche stammt von einem Netzschleifen Widerstandsmessgerät aus der ehemaligen DDR. Nur wird hier weniger gemessen, denn das von Error Instruments zum Moon Phone umfunktionierte Gerät spuckt Töne aus. Und die sind nicht von schlechten Eltern!

Ebenfalls thront auf der Front eine Patchbay aus zwölf Metallstäben, die mit Krokodilklemmen miteinander verbunden werden können. Drei Kabel, ebenfalls mit Krokodilklemmen, kommen aus dem Inneren heraus und verbinden sich genauso mit den Metallstäben, um Noise und Bleep Sounds zu erzeugen. Modulationen erzeugt der Joystick. Durch die Bewegung in eine Richtung wird der Sound in verschiedensten Arten moduliert. Durch ein Drücken auf den roten Button ertönt der Synthesizer mit einem der zwölf Patchsounds. Das ist die Ein-Tasten-Klaviatur.

Der Klangerzeuger besteht aus drei Rechteck- und drei Dreieck-Oszillatoren. Diese werden durch einen CMOS analog Computer gesteuert. Als Effekteinheit ist ein Delay mit einer Zeiteinstellung und ein Loop Echo mit an Bord.

Experimentieren ist hier die Devise, denn einen konkreten Sound wird man mit dem Moon Phone sicherlich nicht erstellen können. Trotzdem ist es ein absoluter Hingucker und für Drone-Fans ein Muss!

Das Moon Phone steht anscheinend nicht zum Verkauf und wird auf der Seite von Error Instruments nur präsentiert. Vielleicht könnt ihr bei Interesse die Firma anschreiben und ein Exemplar erwerben. Falls das klappen sollte, wären wir sehr an eurem Feedback, Bilder und auch Videos interessiert.

Weitere Informationen zum Moon Phone findet ihr hier.

Wer das Moon Phone einmal in Aktion sehen möchte, kann sich hier das Video des Herstellers anschauen:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: