Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Error Instruments Plutonium 239 VCO

Error Instruments Plutonium 239 VCO  ·  Quelle: Error Instruments

Außergewöhnliche Designs sind typisch für Error Instruments. Auch der Name des Herstellers lässt auf die besonderen Sounds seiner Geräte schließen. Aktuell glänzt der Hyper Fist Plutonium 239 VCO mit herausragenden Klängen.

Allein der Name des P-239 lässt dank „Plutonium 239“ und „Hyper Fist“ auf seine ungewöhnlichen Sounds schließen. Spezialeffekte, kranke Sounds, LoFi-Klänge und Drones, die zerstört und hart klingen – der Hyper Fist Plutonium 239 vereint all das! Industrial, Noise und Dark Ambient sind ebenso passende Bereiche wie Filmmusik und weitere Spezialanwendungen.

Der VCO ist grundsätzlich eine Art Wavetable-Oszillator mit einem speziellen Glitch-Effekt, manchmal auch mit Delays, die über den “Fist”- und Clk-Knopf erreicht werden können. Das Modul kennt mehrere Betriebsarten und ist natürlich volldigital. Außerdem gibt es unzählige Drone-Modes, aber auch Wavetable-Optionen, die an die ganz alten Wavetable-Synthesizer erinnern. So könnte man meinen, sie seien in radioaktiven Containern gezüchtet worden. Der Name des Plutoniums 239 ist also Programm!

Die Effekte klingen nach schwerer nichtlinearer FM oder Ringmodulation oder sogar noch harscher. Es geht definitiv um Charakter und den Charme der scharfkantigen Technik. Was andere mit Bodentretern und Rückkopplungen machen, gelingt beim Plutonium 239 in einem einzigen Modul.

Eine weitere ungewöhnliche Funktion ist die, rhythmische Strukturen zu erschaffen, wie die von arbeitenden Maschinen. Damit erweist sich der Plutonium 239 als DAS Ding, um die Industrial-Liebe auszuleben. Wer Powernoise und Co. liebt, wird mit dem P-239 glücklich!

Ansonsten kann man den Sound auch gezielt als Sprengsel und „Störer“ in freundlichen und lieblicheren Pop-Umfeldern als Effekt einsetzen. Drone/Wave/Glitch sind die Bezeichnungen auf der Site und treffen damit genau ins Schwarze – mit der Hyper Fist!

Der Plutonium 239 wird 269 Euro kosten
und kann bei Error Instruments bestellt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: