von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Error Instruments Punk Resonator

Error Instruments Punk Resonator  ·  Quelle: Error Instruments

ANZEIGE

Error Instruments zeigt auf der Superbooth 23 den Punk Resonator – eine kleine Desktop-Krawallschachtel aus Atari Punk Console, Resonator und LFO. Außerdem gibt es am Stand von Error Instruments das Error System 03 zu bewundern – ein eindrucksvolles Komplettsystem mit allem, was Krach macht.

ANZEIGE

Error Instruments Punk Resonator

Der Punk Resonator lässt die Herzen aller Noise-Fans höher schlagen! Das kleine Desktop-Gerät im schwarz-silbernen Metallgehäuse basiert auf der legendären Schaltung der Atari Punk Console auf Basis der Timer-Chips 555 und 556. Diese auf der rechten Seite entstehenden und durch zwei CV-Inputs beeinflussbaren Glitch-Sounds treffen auf einen in der Mitte angeordneten Resonator, der sich auch triggern lässt.

Links findet man einen LFO mit drei Schwingungsformen und Reset-Eingang für verschiedenste Modulationen. Mit einem Schalter kann man zwischen Freilauf und 8- bzw. 16-schrittigen Loops wählen.

Für noch mehr Möglichkeiten bietet der Punk Resonator darüber hinaus ein Lowpass-Gate, das sich vor allem für perkussive Sounds anbietet. Auch ein universell einsetzbarer Abschwächer ist vorhanden.

Wie so vieles von Error liefert der Punk Resonator eine Fülle an kaputten, einzigartigen und neuartigen Sounds und Grooves – eben „lucky Sounds“, wie der Entwickler Paul Tas sich ausdrückt.

Der Error Instruments Punk Resonator ist jetzt zum Preis von 275 Euro erhältlich.

ANZEIGE

Error Instruments Error System 03

Error Instruments Error System 03

Error System 03 · Quelle: Error Instruments

Die geballte Ladung Noise gibt es mit dem eindrucksvollen Error System 03, das alles beinhaltet, was das experimentelle Krachmacher-Herz begehrt. Das Komplettsystem ist in ein schickes Eichen-Pultgehäuse von 2manysynths eingebaut und besteht aus insgesamt 21 Modulen sowie einigen 1U-Utilities. Zum Beispiel sind darin ein Broken Tape Tracker, die Synthesizerstimme Imaginary Friend, der Drum-Oszillator Korsakov und natürlich ein Loopman enthalten. Also ein Traum für alle Sounddesigner, die gern abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs sind!

Wer das Error System 03 sein Eigen nennen möchte, muss etwas tiefer in die Tasche greifen: 4950 Euro kostet der Spaß nämlich.

Ihr findet Error Instruments auf der Superbooth am Stand Z370.

Mehr Infos zum Error Instruments Punk Resonator und Error System 03

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.