Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Christophe Tornieri Block Dashboard konfiguriert ROLI Blocks via iOS

Christophe Tornieri Block Dashboard konfiguriert ROLI Blocks via iOS  ·  Quelle: Apple iTunes Store

Der iOS-Entwickler Christophe Tornieri präsentiert uns mit Block Dashboard eine App, die losgelöst von einem Rechner unsere ROLI Blocks Elemente konfigurieren kann. Und das so, wie wir es von der eigentlichen Software gewohnt sind. Der Vorteil ist definitiv die Mobilität, die wir eigentlich auch mit den kleinen Controllern genießen wollen.

Block Dashboard stellt die Blocks mobil ein

Mit Block Dashboard gibt es endlich eine Möglichkeit, alle ROLI Blocks Controller mobil über ein iDevice einzustellen. So lassen sich den einzelnen Funktionen unterschiedliche Parameter zuweisen. Die Blocks werden so noch vielseitiger und steuern zum Beispiel auch andere Klangerzeuger auf der Bühne. Im Moment wird der ROLI Lightpad Block M, ROLI Seaboard Block und ROLI Seaboard Rise von der kleinen App unterstützt. Sogar im Verbund und parallel im Gebrauch mit einer DAW ist eine Echtzeit-Konfiguration möglich.

Einstellen könnt ihr MPE-Parameter, MIDI-Kanäle, MIDI-CC Daten, Anschlagstärke, Druck-Arten-Daten, Spielweisen (Strike, Press, Glide, Slide, Lift), Skalen und Chord Modi. Für das Lightpad Block lassen sich noch die Block Modi 5×5, 4×4, 3×3, 2×2 festlegen. Die App soll weiterhin Updates mit neuen Funktionen erhalten.

Preis und Spezifikationen

Christophe Tornieri Block Dashboard erhaltet ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 2,29 Euro. Die App läuft auf iOS 12.2 oder höher und ist mit einem iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Sie belegt 2,3 MB auf eurem iDevice. Im Moment unterstützt das Tool keine Presets und speichert auch beim Verlassen keine Daten ab. Ihr benötigt für diese App natürlich mindestens ein ROLI Blocks Element.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: