von Lasse Eilers | 4,2 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Bjooks Inspire The Music

„Inspire The Music“ – neues Buch von Bjooks  ·  Quelle: Bjooks

ANZEIGE

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Roland veröffentlicht Bjooks das neue Buch „Inspire The Music: 50 Years of Roland History“. Auf 400 Seiten erzählt das Buch die Geschichte des japanischen Herstellers mit vielen Bildern, Interviews und Hintergrundinfos. Das darf in keiner Studio-Lounge fehlen! Jetzt könnt ihr das Buch bestellen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Inspire The Music: 50 Years of Roland History

Nicht nur Roland selbst macht in diesem Jahr mit verschiedenen Aktionen auf das eigene Jubiläum aufmerksam. Auch im neuen Buch von Bjooks könnt ihr in die Geschichte des legendären Herstellers eintauchen. Das ist derselbe Verlag, von dem unter anderem auch die sehr lesenswerten Bücher Push Turn Move, Pedal Crush, Synth Gems 1 und natürlich Patch & Tweak stammen.

Bjooks Inspire The Music

„Inspire The Music“: 50 Jahre Roland

Für „Inspire The Music“ hat Autor Kim Bjørn über 70 Interviews mit namhaften Künstlern und Weggefährten zusammengestellt. Unter anderem erfahrt ihr, wie die Instrumente von Roland Künstlern wie Nick Rhodes, Howard Jones, Johnny Marr, Nita Strauss, Jean-Michel Jarre und Steve Levine beeinflusst haben. Außerdem wirft das Buch einen Blick hinter die Kulissen und erzählt die Geschichte des Herstellers von den ersten Ideen des Gründers Ikutaro Kakehashi bis heute. Das Vorwort stammt vom legendären Produzentenduo Jimmy Jam und Terry Lewis.

Auch das Equipment selbst kommt natürlich nicht zu kurz. Die legendären Synthesizern wie die Jupiter- und Juno-Serien und die berühmten Drummachines dürfen nicht fehlen. Spannend sind aber auch die weniger bekannten Kreationen des Herstellers, die ebenso zur Roland-Geschichte gehören wie die großen Hits.

Kim Bjørn, Gründer und CEO von Bjooks, sagt über „Inspire The Music“:

„Wir hatten das Privileg, Zugang zu [Rolands] riesigem Archiv von Interviews und technischen Informationen zu erhalten und haben die leisen Genies interviewt, die die musikalische Zukunft gestalten. […] Dutzende kreative Köpfe haben dazu beigetragen, dieses Zeugnis der Musikgeschichte zusammenzustellen und Jahrzehnte technischer Innovationen und künstlerischen Schaffens zu dokumentieren – erzählt von den Menschen, die die Instrumente nutzten, und den Ingenieuren, die sie zum Leben erweckt haben.“

Bjooks Inspire The Music

Auch die weniger bekannten Details dürfen nicht fehlen

Das neue Buch von Bjooks – jetzt bestellen

Das Buch „Inspire The Music: 50 Years of Roland History“ gibt es hier bei Thomann* für 65 Euro.

Bjooks Inspire The Music

Auch die anderen Bücher von Bjooks bekommt ihr bei Thomann*.

Bjooks Patch & Tweak

Bjooks Patch & Tweak

Kundenbewertung:
(97)
Bjooks Synth Gems 1

Bjooks Synth Gems 1

Kundenbewertung:
(13)
Bjooks Patch & Tweak With Moog

Bjooks Patch & Tweak With Moog

Kundenbewertung:
(52)
Bjooks Pedal Crush

Bjooks Pedal Crush

Kundenbewertung:
(67)
Bjooks Push Turn Move

Bjooks Push Turn Move

Kundenbewertung:
(22)

Mehr Infos zu „Inspire The Music“

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

* Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • „Inspire The Music“: 50 Jahre Roland: Bjooks
  • Auch die weniger bekannten Details dürfen nicht fehlen: Bjooks
  • Bjooks Inspire The Music: Thomann
Bjooks Inspire The Music

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “„Inspire The Music: 50 Years of Roland History“: Neues Buch von Bjooks”

    Dr. Volker sagt:
    0

    Eigentlich hätt man ja gerne das eine oder andere Buch von denen, aber diese Preise sind so gesalzen, da lassen es die meisten einfach bleiben. Was in der Übersicht auffällt ist jedoch dass das Roland Buch der Inflation angepasst wurde, was die Sache nicht wirklich besser macht. Es wird noch seltener gekauft. Denn erst wenn die Familie satt ist und die Tanks gefüllt sind und die Wohnung warm ist und am Ende des Monats noch was über bleibt, dann wird es dieses Buch eventuell auch noch geben oder eben doch etwas anders. Es ist nicht einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert