Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Arturia Keystep Pro 2.0

Arturia Keystep Pro 2.0  ·  Quelle: Arturia

Arturia spendiert dem Keystep Pro ein Update auf Version 2.0. Der Controller und Sequencer mit vier Spuren für MIDI und CV bekommt damit viele neue Funktionen. Vor allem beim Arpeggiator und beim Bearbeiten von Sequenzen hat der Hersteller nachgebessert.

Arturia Keystep Pro 2.0

Ein Blick auf die Liste der Neuerungen zeigt, dass Arturia die Firmware des Keystep Pro in vielen Details verbessert und überarbeitet hat – genug für einen Versionssprung auf Version 2.

Eine wichtige Neuheit ist Global Transpose. Mehrere Tracks lassen sich nun gemeinsam transponieren – ein nicht ganz unwichtiges Feature, das viele Performances vereinfachen wird.

Viele weitere Neuerungen beziehen sich auf den Arpeggiator des Keystep Pro. Zum Beispiel kann dieser nun auch bei gestopptem Sequencer laufen. Auch eine Swing-Funktion wurde in den Arpeggiator integriert. In Arpeggios wird die Velocity zudem als bipolarer Versatz ausgedrückt und nicht mehr als absoluter Wert.

Eine weitere Neuheit der Keystep Pro Version 2.0: Sowohl Arpeggios als auch Chords lassen sich nun im Sequencer aufzeichnen.

Arturia Keystep Pro

Arturia Keystep Pro

Außerdem gibt es viele praktische Workflow-Verbesserungen zu vermelden. So bietet der Keystep Pro in der Version 2.0 eine Step-Listen-Funktion, die das Vorhören von Steps ermöglicht. Dafür hält man den betreffenden Step-Taster einfach gedrückt. Auch das Bearbeiten mehrerer Noten wurde verbessert: Hält man Shift gedrückt, so wirken sich die Encoder auf die Noten aller Steps aus. Sehr schön!

Außerdem hat Arturia eine Recall-Funktion integriert, mit der man ein Projekt auf Knopfdruck auf den zuletzt gespeicherten Stand zurücksetzen kann. Die Rettung, wenn man sich mal wieder beim Editieren verzettelt hat!

Zu den übrigen Neuerungen zählen ein überarbeiteter Mono-Modus und eine verbesserte Copy/Paste-Funktion. Und der zweite MIDI-Ausgang des Keystep Pro lässt sich nun als MIDI-Thru konfigurieren.

Bahnbrechende Neuheiten sind das alles eher nicht. Aber das Update auf Version 2.0 bringt viele durchdachte Verbesserungen, die sich positiv auf die Arbeitsweise mit dem beliebten Controller/Sequencer auswirken dürften.

Preis und Verfügbarkeit

Das Update auf Version 2.0 ist für alle Besitzer des Arturia Keystep Pro kostenlos.

Den Arturia Keystep Pro bekommt ihr hier bei Thomann.de (Affiliate) für 359 Euro.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Antwort zu “Arturia Keystep Pro 2.0: Großes Update mit vielen Verbesserungen”

  1. Larifari sagt:

    Global Transpose…sehr nice…italo Monster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.