Acon Digital Acoustica 7 - ein Versions-Update mit vielen Verbesserungen

Acon Digital Acoustica 7 - ein Versions-Update mit vielen Verbesserungen  ·  Quelle: https://acondigital.com

Zur NAMM Show 2017 kündigt Acon Digital eine Demonstration einer neuen Version ihrer Audiobearbeitungs-Software Acoustica an. Neu ist die Cross-Plattform-Fähigkeit, so dass von nun an neben Windows Nutzern auch Mac Besitzer in den Genuss des Tools kommen. Natürlich ist auch unter der Haube viel passiert, denn die komplette Software ist von Grund auf neu geschrieben worden. Auch der neue Spectrum Editor wird für Sound-Restaurateure eine großartige Erleichterung zum Verbessern des Sounds sein. Sogar einige Plug-ins aus der Acon Digital Restauration Suite sind in dem Paket enthalten. Sehr gut!

Audio-Mastering wandert immer mehr in den Rechner. Trotzdem sollte der Qualitätsstandard nicht sinken. Deswegen entwickeln namhafte Firmen aus diesem Bereich spezielle Programme, die sich mit diesem Thema befassen. So auch Acon Digital, die jetzt eine Neuauflage ihres Audiobearbeitungs-Tools Acoustica vorstellen werden.

Die Software wurde komplett runderneuert und verfügt ab jetzt über die hauseigenen Plug-ins der Acon Digital Restauration Suite DeNoise, DeHum, DeClick und DeClip sowie Equalize, Verberate und Multiply. Ein neu entwickelter Spektral Editing Mode sorgt für eine genaue Übersicht zur Nachbearbeitung des Audiomaterials. Darüber hinaus werden zusätzliche Dynamik Tools, wie Kompressoren, Expander und Limiter dem Paket beigefügt.

Jetzt können sich Mac Nutzer freuen, denn die nur für die Windows Welt geschriebene Software ist von nun an auf Apple Rechnern ausführbar. Zusätzlich könnt ihr eure eigenen VST Plug-ins mit in das Projekt einbinden. Somit steht einer Mischung von Mono und Stereo bis zu 7.1 Surround nichts mehr im Wege.

Wer sich zur NAMM Zeit in Anaheim aufhält und eine neue Mastering Software antesten möchte, der kann sich die kommende Version Acoustica 7 am Acon Digital Stand #6242 anschauen.

Preis und Spezifikationen

Acon Digital Acoustica 7 wird zum zweiten Quartal 2017 auf der Website des Herstellers zu einem Preis von 199 US-Dollar erhältlich sein. Zusätzlich wird eine abgespeckte Standard-Version angeboten, die 59 US-Dollar kosten soll. Die Software läuft sowohl auf Mac als auch Windows PCs. Ihr könnt zum Bearbeiten eures Audiomaterials neben den integrierten Werkzeugen in Acoustica 7 eure VST, VST3 und AU Plug-ins einsetzen.

Mehr Infos