Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Apogee JAM 96k Mac Windows USB Lightning Audio Interface Guitar Bass Gehaeuse Front Close Up

Sieht dem JAM für iOS-only zum Verwechseln ähnlich: JAM 96k for Mac and Windows  ·  Quelle: Apogee

Apogee hat schon seit längerem das JAM 96k im Programm, allerdings kann das kleine USB-Audiointerface bisher nur mit iOS und OSX kommunizieren. Die neue Version sieht zum Verwechseln ähnlich aus, kann neben iOS und OSX (und vermutlich macOS) nun auch mit Windows (inkl. 10) kommunizieren. 

Es wird einfach über das USB-Kabel angeschlossen (Lightning-Kabel kostet extra), braucht keine andere Stromquelle und ist Class Compliant, heißt: Ihr müsst auf OSX und Windows 10 keine Treiber installieren. Es soll auch mit ASIO4ALL kompatibel sein. Dann Gitarre oder Bass rein und los geht’s.

Gewandelt wird im „JAM 96k for Mac & Windows“ mit den namensgebenden 96 kHz und 24 Bit Wortbreite. Apogee nennt das HD. Ein diskreter Class-A Input soll einen röhrenähnlichen Sound liefern bzw. emulieren. Lasse ich mal unkommentiert so stehen – kann sich ja jeder selbst seinen Teil dazu denken. Die PureDIGITAL Schaltung soll Störungen im Gitarrensignal eliminieren.

Apogee stellt das JAM 96k for Mac & Windows wie die anderen JAMs auch in den USA her. Im hauseigenen Store kann man es für 99 USD bestellen, Versand nach Deutschland und Steuer nicht einberechnet. Ich würde auf einen deutschen Händler warten.

Achtung: Im Vergleich zur alten Version fehlt scheinbar nur das Lightning Kabel im Lieferumfang (deswegen der geringere Preis) und das alte JAM 96k kann nicht mit Windows. Warum nicht einfach ein MK II mit Windows Support gemacht wird, sondern diese komische Linie gefahren wird, ist mir ein Rätsel.

UPDATE: Es wurde gerade bei Thomann gelistet. Ab 1. November soll es für 115 Euro bestellbar sein.

Mehr Infos:

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
8 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Nobser
Nobser
3 Jahre her

Irgendwas geht doch in dem Bericht durcheinander. Das Jam und das Jam 96k liefen immer schon unter IOS UND OSX/MacOS (steht ja auch ganz unten im Bericht!). Neu ist doch jetzt nur Windows.

gearnews
gearnews
3 Jahre her
Reply to  Nobser

Genau, es ist aber eine extra Version. Die Alte geht nicht einfach mit Windows.

Neu: OSX und Windows (so heißt die auch)
Alt: iOS und OSX

Ich stelle es aber nochmal klarer. Danke für den Hinweis. :)

Nobser
Nobser
3 Jahre her
Reply to  gearnews

Auch wenn das Produkt so heißt, stimmt die Einschränkung meiner Meinung nach immer noch nicht… Laut Produktseite Apogee:

„Apogee JAM is a USB audio interface that lets you connect a guitar to your iPad®, iPhone®, Mac or Windows 10 PC“ – „iOS connectivity available for Windows model with Apogee’s Lightning iOS cable (sold separately)“

Ich würde das so interpretieren, dass sie dem neuen 96k JAM jetzt zwar Windows-Kompatibilität beigebracht haben, spitzfindigerweise aber nun das Lightning-Kabel weglassen. Hat man eins, funktioniert es aber auch unter IOS (UND Windows UND macOS).

Ist echt besch…eiden formuliert bei Apogee…

Nobser
Nobser
3 Jahre her
Reply to  Nobser

Und genau dieses dämliche Kabel ist der Preisunterschied…
Jam 96k Win = $99, Lightning Kabel $30. = $129 für die IOS-Version, die das Kabel bereits enthält (aber nicht von Windows erkannt wird….) Seltsame Produktpolitik…

gearnews
gearnews
3 Jahre her
Reply to  Nobser

Das ist natürlich ein starkes Stück – und sinnlos verwirrend.
Danke für die Richtigstellung!

Nobser
Nobser
3 Jahre her
Reply to  gearnews

Es gibt nur eine Zielgruppe, die davon profitiert: Die Nutzer des alten JAM (ohne 96k), die eh schon länger überlegen, upzugraden. Da würde ich natürlich die Windows-Version nehmen, denn das IOS-Kabel vom alten JAM passt :-D

gearnews
gearnews
3 Jahre her
Reply to  Nobser

Profitieren ist da sicher etwas hoch gegriffen, denn das Update kostet ja gleich mal den Vollpreis.

Nobser
Nobser
3 Jahre her
Reply to  gearnews

Tja, auch das leider inzwischen gängige Praxis durchs komplette Genre: Alle Fender Mustang Käufer profitieren nicht von der Mustang V2 Software, Duet IOS+Mac kam kurz nach Duet Mac, Digitech Trio-Käufer finanzieren das kurze Zeit später erhältliche Trio+, TC Electronic Ditto Looper und Ditto Stereo und natürlich auch Jam und Jam96k… Schade, aber isso. Leider.