Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Analog Obsession SPre: kostenloser Preamp und Filter des SP1200 Samplers!

Analog Obsession SPre: kostenloser Preamp und Filter des SP1200 Samplers!  ·  Quelle: Analog Obsession / Gearnews, Marcus

Das ist doch mal ein feiner Zug der Software-Schmiede Analog Obsession. Denn mit SPre verschenkt der Hersteller ein wirklich interessantes Plug-in für eine legendäre oldschool Klangformung. Mit diesem Tool zieht nämlich der Sound des legendären Samplers SP1200 in eure DAW ein. Und das kostenlos und ohne Haken.

SPre bringt den Sound des SP1200

Ihr seid auf der Suche nach dem alten analogen Klang des berühmten Samplers SP1200? Jetzt könnt ihr euch zufrieden in euren Studiositz setzen und staunen. Denn der Software-Hersteller Analog Obsession präsentiert uns die Lösung mit dem Plug-in SPre. Es emuliert den Preamp und die Filtersektion des alten EMU. Und das gibt es obendrein noch kostenlos als Download. Wenn das nicht mal ein No-brainer ist!

Mit dabei sind Funktionen wie Pitch up/down, Filter (Cutoff und Q-Faktor), zuschaltbare Filter-Dynamik-Sektion (Attack und Release), Dry/Wet-Regler und ein Ausgangslautstärkeregler. Dazu gibt es ein Sequencer-Filter.

Falls ihr nicht genug von Freeware Plug-ins bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Preise und Daten

Analog Obsession SPre erhaltet ihr kostenlos auf der Internetseite des Herstellers. Ihr könnt das Plug-in mit einem Klick auf den Download-Button herunterladen und benötigt keinen Account. Es läuft auf Windows und Mac OSX als VST, VST3 und AU. Ein PDF-Benutzerhandbuch steht nicht zur Verfügung.

Mehr Infos

Audio

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
studybeesjomo Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
jomo
Gast

Er bringt nicht ganz den Sound des SP12/1200 … nur Filter und Preamp. Was fehlt ist 12bit und das Aliasing beim Pitchen … alles, was den Sound des SP eigentlich aus macht. Schreibt der Hersteller auch bei Gearslutz. Das er nicht 1:1 den Sound emulieren wollten … … …

studybees
Gast

Analog Obsession reichlich überschätzt.
Envelope Follower nicht wirklich synchronisierbar,
der Filter springt. Hier mal was nützliches:
Semantic Audio Labs.
http://www.semanticaudio.co.uk/projects/download/