Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
18 Speaker-Simulationen für den Rechner: NoiseAsh präsentiert SpeakerSim

18 Speaker-Simulationen für den Rechner: NoiseAsh präsentiert SpeakerSim  ·  Quelle: NoiseAsh / gearnews, marcus

18 Speaker-Simulationen für den Rechner: NoiseAsh präsentiert SpeakerSim

NoiseAsh SpeakerSim: mit diesen Simulationen könnt ihr experimentieren  ·  Quelle: NoiseAsh

Die Software-Firma NoiseAsh schenkte uns die Tage ein kostenloses Plug-in (wir berichteten). Jetzt veröffentlichen sie mit SpeakerSim ein weiteres Tool, das, wie der Name vermuten lässt, unsere Audiospuren virtuell durch verschiedene Speaker jagen wird. Genau gesagt stehen euch hier 18 verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Das klingt nach WOW!

SpeakerSim bringt euch den Klang verschiedenster Speaker ins Studio

Mit SpeakerSim könnt ihr euren Sound aufpeppen. Und das durch eine Simulation unterschiedlicher Lautsprecherarten. Mit dabei sind drei Typen von einem Megafon (Bullhorn), ein alter PC-Speaker, ein Mobiltelefon, ein vintage Telefon, Jukebox, ein Anrufbeantworter, Kopfhörer, ein altes Radio (mit zusätzlicher Darstellung des Raums), Auto, Spielzeug-Speaker, Mini-Gitarre-Cabinet, Walkie Talkie (mit zusätzlicher Darstellung des Raums), vintage Schallplattenspieler (mit zusätzlicher Darstellung des Raums).

Das grafische Interface trägt die CI des Herstellers. Modern und übersichtlich. Zu den verschiedenen Speaker-Versionen, könnt ihr über die Lo-Fi Degrade Unit nochmals „Gas geben“ und das Ganze am Ende durch einen Limiter begrenzen lassen. Zum Formen gibt es einen 3-Band-EQ und virtuell analoge Hochpass- und Tiefpass-Filter.

Preis und Spezifikationen

NoiseAsh SpeakerSim erhaltet ihr im Moment auf der Internetseite des Herstellers zum Einführungsangebot für 29,90 US-Dollar anstatt 90,00 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf macOS 10.9.5 oder höher und Windows 7 SP3 oder höher als VST, AU und AAX in 32 oder 64 Bit. Als weiteren Download wird euch eine Demoversion sowie ein PDF-Handbuch angeboten. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: