von stephan | 5,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

 ·  Quelle: Walrus Audio

Multi-State Drive Pedals

Familie der Multi-State Drive Pedals  ·  Quelle: Walrus Audio

ANZEIGE

Das Walrus Audio EONS kommt mit fünf wählbaren Fuzz-Texturen und einem speziellen „Voltage“-Regler, mit dem man bis zu 18 Volt in den Schaltkreis des Pedals kurbeln kann, um massive, offene Fuzz-Sounds zu erzeugen.

ANZEIGE

Pedal des Monats

Wie schon mehrfach erwähnt, zieht Walrus Audio in diesem Jahr voll durch und veröffentlicht seit Jahresbeginn quasi einen Treter pro Monat. Schon erstaunlich, dass das in der aktuellen Zeit überhaupt möglich ist, während etliche Hersteller auf Teile warten und nicht liefern können. Das „Pedal des Monats“ September wurde soeben präsentiert und hört auf den Namen EONS.

Walrus Audio EONS

EONS ist inzwischen bereits die dritte Auskopplung der sogennanten „Multi-State Drive Pedals“ der Pedalschmiede. Es verfügt über einen Drehknopf mit fünf Positionen, der die folgenden Clipping-Konfigurationen bietet. Man kann sich diese als verschiedene „Geschmacksrichtungen“ des Pedals vorstellen:

  • I. Traditionelles Fuzz mit Silizium-Soft-Clipping, der gut abgerundet ist und einen großen Sound hat; komprimiert und smooth.
  • II. Silizium-Clipping mit einem zusätzlichen Bass-Boost, der das Low-End am Anfang der Schaltung anhebt; komprimiert und crunchy.
  • III. Germanium Soft Clipping mit einem Gefühl von „Was wäre, wenn ein Distortion und ein Fuzz ein Kind hätten?“; crunchy und dynamisch.
  • IV. LED-Clipping-Dioden mit einem leichten High-End-Cut; dynamisch dunkel.
  • V. Hart übersteuernde Siliziumtransistoren kombiniert mit LED- und Silizium-Softclipping-Dioden. Der ruppigste der Modi mit Tonnen von Gain: komprimiert, laut und wütend.

Voltage-Regler

Neben dieser 5-fach-Auswahl stehen euch außerdem ein 2-Band-EQ mit Bässen und Höhen sowie der mit einem Blitz versehene Voltage-Regler zur weiteren Klangformung zur Verfügung. Mit diesem könnt ihr bis zu 18 Volt in den Schaltkreis des Pedals einspeisen, um massive, offene Fuzz-Sounds zu erzeugen.

Oder ihr senkt den Regler auf 3 Volt ab, um einen spitzen, gegateten Fuzz-Sound zu erhalten. Laut Hersteller führen Experimente mit den Voltage- und Mode-Reglern zu zahlreichen verschiedenen Fuzz-Sounds, von Vintage-inspirierten Klängen, die von den Bühnen von Woodstock über Flanell gekleideten Grunge bis hin zu chaotischem Drei-Akkord-Punkrock reichen. Das klingt doch verlockend.

Als Bassist hätte ich mir einen Blend-Regler gewünscht. Oder die Option, dass das Direktsignal mit weiter aufgedrehtem Gain etwas hinzugefügt wird. Was haltet ihr vom EONS? Der Markt der Fuzz-Pedale ist ziemlich gesättigt. Kann diese neue Auskopplung euer Interesse wecken?

Preis

Das Walrus Audio EONS kostet 269 Euro*.

Walrus Audio Eons Fuzz

Walrus Audio Eons Fuzz

Kundenbewertung:
(3)

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • Familie der Multi-State Drive Pedals: Walrus Audio
  • Walrus Audio EONS: Walrus Audio

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert