Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Tonsturm SPCTRL EQ: kreative Filterfahrten mit 4096 Frequenzbändern

Tonsturm SPCTRL EQ: kreative Filterfahrten mit 4096 Frequenzbändern  ·  Quelle: Tonsturm

Die Software-Firma Tonsturm veröffentlicht mit SPCTRL EQ ein kreatives FFT-Filter-Effekt-Plug-in. Hiermit lassen sich bis zu 4096 Frequenzbänder gleichzeitig individuell und einzigartig bearbeiten. Durch interessante Tools, mit denen ihr Sounds extrem verbiegen könnt, kann jeder Sounddesigner abgefahrene Klänge erstellen. Darüber hinaus enthält das VST Plug-in ein Modulationssystem für alle Parameter.

Tonsturm SPCTRL EQ Plug-in ist ein musikalischer Equalizer

Durch schnelle Fourier-Transformation (FFT) bearbeitet der neue SPCTRL EQ aus dem Hause Tonsturm in bis zu 4096 individuellen Frequenzbändern eure Audio- und Instrumentenspuren. Das klingt doch nach einem Exzess an Kurvenmalerei mit eurer Maus. Aber auch hier hat der Entwickler natürlich weitergedacht und stellt euch etliche Vorlagen an Kurven und „Presets“ zur Verfügung. Somit steht einem wilden Eingriff in die Frequenzen eurer Sounds nichts mehr im Wege.

Darüber hinaus könnt ihr zu den einzelnen Frequenzbandkurven einen Low- und High-Cut stufenlos dazuregeln. Der Equalizer arbeitet zudem auch im Mid/Side-Modus und enthält einen Soft-Clipper im Ausgang. Wer noch mehr Sounddesign Features möchte, kann die Modulationssektion aktivieren. Diese steuert über verschiedenste LFOs mit einzigartigen Schwingungsformen oder einem Zufallsgenerator Teilbereiche der eingestellten Equalizerkurven. Das klingt definitiv sehr spannend.

Preise und Daten

Tonsturm SPCTRL EQ bekommt ihr ab sofort und bis zum 04. Mai 2021 auf der Internetseite der Firma zum Einführungspreis von 75 US-Dollar anstatt 99 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Windows 10 oder höher und macOS 10.11 oder höher als VST, VST3, AAX, Audio Suite und AU in 64 Bit. Zur Autorisierung benötigt ihr einen kostenlosen iLok Account (oder Dongle). Eine 14-tägig uneingeschränkt lauffähige Demoversion erhaltet ihr ebenso auf der Website des Herstellers. Etliche Presets liegen den Effekten bei.

Mehr Infos

Video

Audio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.