von claudius | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Stomp Audio Labs Waves Tremolo Pedal Front

Schlichtes Design, umfangreiche Funktionen  ·  Quelle: Stomp Audio Labs

Stomp Audio Labs Waves Tremolo Pedal Front

(Klicken zum Vergrößern)  ·  Quelle: Stomp Audio Labs

ANZEIGE

Waves ist das neue Tremolopedal aus dem Hause Stomp Audio Labs, einer Boutiqueschmiede aus Brasilien. Die Firma hat ganze zwei Jahre an dem Pedal entwickelt und nun in die Produktion geschickt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Man bekommt eine ganze Reihe an Möglichkeiten: Die Schwingungsform ist umschaltbar zwischen Rechteck, Sinus und Dreieck. Mit dem Shape-Regler hat man Einfluss auf die Form. Das lässt sich am einfachsten mit einem Bild erklären:

Stomp Audio Labs Waves Tremolo Pedal Wellenform Shape

Schwingungsform vs. Shape Regler

Die Regler Level, Rate und Depth brauche ich sicherlich nicht weiter zu erläutern. Der Div-Regler erlaubt eine weitere Unterteilung des eingetappten Tempos. Wenn man den Tap-Fußschalter gedrückt hält, dann wird der Effekt solange ausgehalten, bis man wieder loslässt. Rate lässt sich übrigens bis fast zur Ringmodulation treiben.

Während der Signalweg komplett parallel ist, sind die Potis und das Tap Tempo digital implementiert. Es kann auch per Expressionpedal „ferngesteuert“ werden. Und wie es sich für Modulationseffekte gehört, ist auch ein Stereoausgang dran.

Der Haken: Es kostet 230 USD ohne Versand, ob die Steuer schon mit drin ist, konnte ich nicht herausfinden. Aber Konzept, Aufbau und Design finde ich sehr ansprechend. Leider gibt es keinen Händler in Europa, was ein Probespielen riskant macht. Fürs nächste Video empfehle ich Stomp Audio Labs, das Handy vorher auszumachen. ;)

Mehr Infos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Schwingungsform vs. Shape Regler: Stomp Audio LAbs
Stomp Audio Labs Waves Tremolo Pedal Front

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.