Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Sinevibes Corrosion - mehr Distortion für den Mac

Sinevibes Corrosion - mehr Distortion für den Mac  ·  Quelle: Sinevibes

Sinevibes ist keine unbekannte Firma, was Software-Entwicklung für spezielle Plug-ins und Klangerzeuger für Mac angeht. Sie arbeiteten sogar für bekannte Firmen, um deren Projekte zu realisieren (zum Beispiel Output Movement oder Sample Magic Boost). Jetzt stellen sie erneut ein eigenes Effekt-Tool mit dem Namen Corrosion vor, das sich vor allem um Verzerrungen kümmern soll. Und hier sollen sich nicht nur Gitarristen angesprochen fühlen!

Laut der Firmenbeschreibung ist Corrosion ein „multi-purpose and multi-algorithm distortion processor“. Das hört sich nach viel an, was man auf den ersten Blick nicht denken würde. Die grafische Oberfläche ist eher zurückhaltend minimal und klein, aber trotzdem übersichtlich durch die farbkodierten Buttons. Corrosion enthält sieben Distortion-Kurven, die auf Messergebnissen bekannter Zerrer-Klassiker und der firmeneigenen Entwicklung „triangle clip“ basieren. Jede Kurve wird mit vierfachem Oversampling berechnet, um einen optimalen und reinen Klang zu erhalten.

Als Vorstufe wurde dem Corrosion ein 12 dB/Oktave Butterworth Tief- oder Hochpass Eingangsfilter für die Verzerrungen spendiert. Damit lässt sich der Ton des Effektes formen. Darüber hinaus könnt ihr mit einem weiteren 24 dB/Oktave Linkwitz-Riley Crossover Filter nur Teilbereiche des Frequenzspektrums bearbeiten (zum Beispiel nur die Kick in einem Drumloop).

Sehr schön finde ich auch die grafische Wiedergabe der Kurven. Hiermit lässt sich sehr gut erahnen, was Corrosion mit dem durchgeleiteten Audiomaterial anstellt. Der Sound des Demonstrationsvideos und der Klangbeispiele wirkt recht authentisch und gut. Für den Preis sicherlich ein eine gute Anschaffung.

Preis und Spezifikationen

Sinevibes Corrosion ist im Internetshop des Herstellers für 29 US-Dollar erhältlich. Natürlich befindet sich das Plug-in auch in der Complete Collection (21 Software-Instrumente und Effekte), die ihr für 249 US-Doller erwerben könnt. Corrosion setzt Mac OS 10.6 oder höher voraus und steht als AU Plug-in in 32 oder 64 Bit zur Verfügung. Eine eingeschränkte Demoversion erhaltet ihr ohne Angaben von Kontaktdaten ebenfalls auf der Website von der Firma Sinevibes. Presets liegen dem Softwarepaket bei.

Mehr Infos + Download

Video

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: