Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Seymour Duncan Apollo Linear Humbucker Jazzbass

Die 4-Saiter Version der neuen Apollo Humbucker in Singlecoil Optik  ·  Quelle: seymourduncan.com

Traditionellen Jazzbass Klang und moderne Eigenschaften soll der neue Apollo Pickup von Seymour Duncan liefern. Die Besonderheit ist wie bei vielen neuartigen Bass-Pickups, dass eine zweite, stumme Spule zur Brummunterdrückung eingebaut ist. Oft klingt das nur leider nicht wie angepriesen nach einem echten Singlecoil ohne Rauschen und Brummen – mal sehen, was Seymour Duncan hier schaffen wird.

Der Apollo Jazz Bass Humbucker soll als 4- und 5-Saiter Version mit Alnico-Magnet gefertigt , je für Steg- und Halsposition gewickelt und auch als gematchtes Paar angeboten werden. Die 5-Saiter-Version gibt es in den beiden Größen 67/70 mm oder 70/74 mm. Die Steg-Version soll die gewohnten Krankheiten der Jazzbässe ausmerzen und das Output-Loch der D- und G-Saiten etwas eliminieren. Der Output der 4-Saiter Version liegt bei 8,79 K am Hals bzw. 9,25 K am Steg, als 5-Saiter Version 9,58 K am Hals und 11,1 K am Steg.

Der Preis der Apollos ist noch nicht veröffentlicht worden (man vermutet pro Pickup bis 100 USD), auch die Markteinführung steht noch in den Sternen. Allerdings ist Seymour Duncan keine der Firmen, die es nach der Ankündigung dann monatelang schleifen lassen. Vielleicht wird es ja noch was vor Weihnachten.

Mehr Infos: Seymour Duncan Apollo Jazz Bass Linear Humbucker

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: