Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Serato Studio, das neue Beat Production Tool für DJs und Produzenten

Serato Studio, das neue Beat Production Tool für DJs und Produzenten  ·  Quelle: Serato

Serato Studio ist eine neue  Software zur Musikproduktion. Der Sample Sequencer ist für PC und MAC erhältlich, bietet den typischen Serato Look & Feel und erlaubt einen DJ-mäßigen Workflow beim Beats basteln. Dabei kann man seine  vorhandene DJ-Hardware, MIDI-Keyboards oder Drum-Pads nutzen. Neben vorgefertigten Grooves sowie einer Auswahl an Instrumenten, FX und Samples, lässt sich auch auf die gesamte Serato DJ-Bibliothek zugreifen. Der Beatmaking-Prozess in Serato Studio soll laut Hersteller besonders flott von der Hand gehen, denn die App verfügt über vorgefertigte Drum-Patterns, freie Sounds und Tastenanschläge mit einem Klick. So sollen DJs und Producer in der Lage sein, ihre Ideen schnell umzusetzen.

Doch ihr könnt nicht nur mit den integrierten Sounds, Instruments, euren Lieblings-VST-Plugins (schaut mal in unseren Freeware Sonntag) eurer Sample-Library arbeiten: Da auch die Titel der Serato DJ Bibliothek mit Hotcues, BPM und Key-Werten importiert werden, lassen sich so bereits vorhandene einzelne Cuepoint-Bereiche im Step Sequencer als Beat anlegen. Hier ist eine außerdem Wellenvorschau pro Track oder Sample zugegen. Außerdem kann Serato Studio die Tonart der Instrumente an den Haupt-Key angleichen, sodass ohne musiktheoretisches Know-how harmonische Tracks entstehen sollen.

Das GUI ist DJ-typisch in zwei Hauptbereiche aufgeteilt, oben links die Wellenform, zentral der Mixer mit Gains, EQS und Filter und rechts der Step Sequencer, unten die Sound-Bibliothek mit der Serato Library , den Drums, FX, Samples, Plug-ins und Instruments.

Die Optik erinnert stark an andere Serato Programme, allen voran natürlich Serato DJ mit seinen farbigen Wellenformen, teilweise sind aber auch Elemente aus Serato Sample eingeflossen. Und natürlich muss man auch erwähnen, dass Serato bereits seit mehr als einem Jahrzehnt mit dem Timestretching/Compression-Tool „Pitch ’n Time“ im Studio zuhause sind und eben Pitch ’n Time wurde auch für ihr neuestes Baby verwendet.

Key Features Serato Studio

  • Beat Production Tool
  • 808-Style Step-Sequencer
  • Master Key und BPM
  • DJ-Style Mixing
  • 30 hochwertige Effekte integriert
  • Bibliothek im Look der Serato DJ-Software
  • integrierte Drum-Kits und Instruments
  • VST-Support
  • Über 100 vorgefertigte Grooves

Serato machen also den nächsten Schritt und bringt ein Beat-Production-Tool heraus, dass sich an DJs wendet, die eine stromlinienförmige, leicht zu adaptierenden Lösung suchen, um ins „Musik machen“ einzusteigen. Und das Video hinterlässt in der Tat den Eindruck, als könnte man damit eine Menge Spaß haben. Da Serato gerade auch Public Beta Zeit für Serato Studio ausgerufen haben, was liegt näher als: Also downloaden und selbst checken.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: