Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Accusonus Beatformer - All-in-one Tool für den besseren Beat

Accusonus Beatformer - All-in-one Tool für den besseren Beat  ·  Quelle: Accusonus / gearnews, marcus

Die Firma Accusonus stellt mit Beatformer ein weiteres hilfreiches und vor allem einfach zu bedienendes VST-Tool vor, das eure Beats auf ein neues Level heben soll. Das Motto ist mehr Bass, samtig luftige Höhen, mehr Durchsetzungsvermögen und mehr Punch. In Verbindung mit dem hauseigenen Regroover, der Drumloops automatisch zerlegt, erzeugt das neue Tool nachträglich fette Beats aus dem Rechner. Was will man mehr?

Beatformer formt den Beat

Der Software-Hersteller Accusonus veröffentlicht ein neues Effekt-Plug-in namens Beatformer, das euch bei der Klangverbesserung von Drumloops und -sounds unter die Arme greifen soll. Die Entwickler nennen es kurz und bündig „musical beat sculpting“. Das VST besteht aus vier Sektionen, die durch jeweils einen Regler gesteuert werden. Dazu gehören Boom für mehr Bass, Punch, eine Art Transiente- Designer, Squash, ein Kompressor für die Mitten und Air, der der Summe samtige Höhen hinzufügt. Natürlich könnt ihr auch die Eingangs- sowie die Ausgangslautstärke regeln.

Die grafische Benutzeroberfläche ist einfach und sehr übersichtlich gestaltet. Das Plug-in kann sowohl von Einsteigern, aber auch von professionellen Anwendern gleichermaßen effektiv und mit professionellen Ergebnissen eingesetzt werden. Ein tolles Tool für Mix- und Mastering und natürlich für die kreative Sounddesign-Phase.

Preis und Spezifikationen

Accusonus Beatformer ist ab sofort und bis zum 18.06.2018 zum Einführungspreis von 79 US-Dollar anstatt 99 US-Dollar auf der Website des Herstellers erhältlich. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.10 oder höher und Windows 7 SP1 oder höher als VST, AAX und AU. Eine uneingeschränkt 14-tägig lauffähige Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Internetseite. Vorgefertigte Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.