Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Propellerhead veröffentlicht Reason Compact für unser iPad

Propellerhead veröffentlicht Reason Compact fürs iPad  ·  Quelle: Propellerhead

Ganz überraschend präsentiert der schwedische Software-Hersteller Propellerhead mit Reason Compact eine abgespeckte iOS-Version für alle iDevices von ihrem großen Software-Synthesizer Europa. Der Name ist ein wenig irreführend, da wir natürlich an eine kleine Version der DAW für unser iPad denken. Aber das Angebot ist kostenlos mit allen Features und ohne In-App Käufe! Was will man mehr?

Reason Compact ist Europa für iOS

Oh ja! Ab sofort könnt ihr ganz kostenlos und komplett ohne Zuzahlung Europa auf eurem iPhone, iPad und iPod Touch mit in die ganze Welt nehmen. Die Rede ist natürlich von dem gelobten Software-Synthesizer Europa aus dem Hause Propellerhead, den die Firma uns sogar als Web-Version zur Verfügung stellt. Und das mit etlichen Presets von bekannten Sounddesignern. Darüber hinaus schenkt euch der Hersteller Tutorials, die euch die Welt der Synthese näher bringen sollen. Grandios!

Die grafische Benutzeroberfläche ist wie erwartet sehr rot und besitzt an der Unterseite ein sehr dominierendes Keyboard zum Einspielen der Noten. Darüber seht ihr die Regler und Funktionen zum Bearbeiten des Sounds. Über die Menüleiste gelangt ihr in verschiedene Bereiche, so dass der sichtbare Arbeitsbereich nie überladen wirkt. Der Nachteil ist natürlich, dass ihr bei Live-Performances ständig hin und her schalten müsst, um den richtigen Parameter zu verstellen.

Reason Compact verfügt ebenso über einen Arpeggiator sowie ein Note-Grid, um Melodien festzuhalten. Der Sound scheint dem Original in nichts nachzustehen. Also ist es definitiv ein No-Brainer für alle iOS-Anwender und das absolut kostenlos.

Preis und Spezifikationen

Propellerhead Reason Compact erhaltet ihr kostenlos im Apple iTunes Store. Die App erfordert iOS 11.0 oder höher und läuft stand-alone auf iPhone, iPad und iPod touch. Sie belegt 88,3 Megabyte auf dem iDevice. Über Audiobus und Inter-App Audio könnt ihr den Klangerzeuger mit anderen Audio-Apps verbinden. Dazu kann er Ableton Link zur Synchronisierung mit DAWs und Apps. Und ihr könnt mit anderen über Allihoopa zusammenarbeiten. Erstellte MIDI-Daten (Sequenzen, Instrumenten Presets und Song Files) könnt ihr als Reason 10 Datei exportieren und in der DAW weiter verarbeiten.

Mehr Infos

Video

Sounds

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
CloudSoundsmathiasechtjetzt Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
echtjetzt
Gast

da hat einer aber stark in richtung novations groovebox geschielt…

mathias
Gast

leider accountzwang, also nicht wirklich „kostenlos“ … :/

CloudSounds
Gast

Sorry, aber da müssen noch ordentlich Funktionalitäten rein damit sich sowas wie ein Wow-Effekt einstellt. Ein Großteil der Features ist zudem noch nicht aktivierbar, und ich weiß ehrlich nicht, wo bei dieser App die Reise hingehen soll.