Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Joyo Tauren Effekt PEdal Overdrive

Tauren ... Centaur inside?  ·  Quelle: Joyo

Eine neue Effektserie aus China steht an: Revolution. Joyo plant einige Pedale für Dezember. Den Anfang macht das Tauren Overdrive. Eins haben alle Effekte gemeinsam: Sie haben eine „Panoramabeleuchtung“ und kosten nicht viel.

Tauren R-01

Laut Joyo kommt der Name von dem Volk aus World of Warcraft, allerdings gibt es die Bezeichung schon seit der griechischen Mythologie. Aber dennoch schön, dass sich Effektpedalhersteller auch mit dem Thema verbunden fühlen.

In dem Tauren Overdrive soll ein „most sought after mythical“ Effektpedal drin stecken. Es klingt transparent, liefert eher Low- bis Medium-Gain und natürlich kuschelig warm. Welches Pedal aber genau dahinter stecken mag, kann ich nicht sagen. Die Regler für Volume, Gain und Tone sind jetzt auch nicht gerade vielsagend.

Habt ihr eine Idee? Ein OCD ist nicht transparent. Ein TS auch nicht. Beim Klon Centaur ist ein Treble-Regler statt des Tone-Reglers verbaut – dem Namen nach könnte es aber stimmen.

Die Pedale der R- bzw. Revolution-Serie haben eine breite LED auf der Oberseite und man kann die Panoramaleuchte zusätzlich aktivieren. Dann leuchtet beim Einschalten im Rand zwischen den beiden Gehäuseteilen oben und unten eine LED-Kette. Das lässt sich abschalten, dauerhaft einschalten oder eben mit Effektaktivierung synchronisieren. Abschalten wäre jetzt meine favorisierte Hebelstellung.

Für 54 Euro liegt das Pedal schon in den virtuellen Regalen mancher Händler aus. Ab Dezember soll es ausgeliefert werden.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: