Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Positive Grid veröffentlicht neue BIAS FX 2 Mobile App: Noch mehr Power für unterwegs!

Positive Grid veröffentlicht neue BIAS FX 2 Mobile App: Noch mehr Power für unterwegs!  ·  Quelle: Positive Grid

Der Hersteller Positive Grid präsentiert uns mit der neuen BIAS FX 2 Mobile App ein großes Update ihrer Gitarreneffekte für die Apple iOS-Plattform. Diese von Grund auf neu entwickelte Version der BIAS DSP Engine ist für Gitarristen ein sehr mächtiges kleines Werkzeug, das die Firma für unsere iPhones und iPads als kostenlosen Download zur Verfügung stellt.

BIAS FX 2 Mobile App für Apple iOS

Die Grundversion der BIAS FX 2 Mobile App ist kostenlos als Download im Apple App Store erhältlich. Sie läuft auf kompatiblen iPhones und iPads. Über In-App Käufe lassen sich weitere virtuelle Effekte und „Equipment“ freischalten, die die Basisversion nochmals erheblich aufwerten. Laut Hersteller Positive Grid wurde diese neue Version komplett neu entwickelt und programmiert. Über einhundert Verbesserungen sollen die BIAS DSP Engine auf ein neues Level an Sound-Bearbeitung heben.

HD Sound Engine

Die integrierte HD Sound Engine soll „hyperrealistische“ und detailgenaue Sounds liefern. Aber hier steckt natürlich Marketing dahinter. Im Vergleich zur alten Version ist die neue sicherlich aufgelöster und besser. Das ist schon beim ersten Test hörbar. Die App bietet euch 101 Effekte, 35 Amp-Simulationen, 25 Cab-Simulationen und vier Mikrofon-Emulationen. Und das könnt ihr alles in eurer Hosentasche mitnehmen. Ihr könnt sogar aus diesem Sortiment eigene Dual-Amp Hybrid Setups basteln. Falls euch das zu viel ist, warten 77 Presets mit vorgefertigten Setups auf euren Einsatz.

Guitar Match und ein Looper

Die „Guitar Match“ Funktion verwandelt eure Gitarre virtuell in eine von 20 anderen. Das eröffnet weitere Möglichkeiten für Sounddesigner, die keinen Zugriff auf verschiedene Gitarren haben. Hiermit könnt ihr wirklich sehr interessant experimentieren. Dazu gibt es einen integrierten Looper zum schnellen Aufnehmen eurer Ideen oder zum Üben. Dieser besitzt sogar eine Overdub-Funktion.

Des Weiteren lassen sich jetzt in Version 2 eigene Impulse Response (IR) Daten importieren. Für den Live-Einsatz verfügt die App über einen „Zero Latency“ Mode. Sehr schön! Eure selbstgebauten fertigen Presets lassen sich auch in der BIAS ToneCloud speichern. Das ermöglicht einen Tausch mit anderen Usern.

Preise und Daten

Positive Grid BIAS FX 2 Mobile App erhaltet ihr kostenlos im Apple App Store. Über In-App Käufe könnt ihr weitere Effekte und virtuelle Hardware freischalten. Die Preise für die einzelnen Pakete betragen zwischen 3,49 Euro und 5,49 Euro. Das App läuft auf iOS 11 oder höher und ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: