Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
eurodesk-hex01

eurodesk-hex01  ·  Quelle: he01

eurodesk-hex01

eurodesk-hex01  ·  Quelle: hex01

Die Kabel müssen ja irgendwo hin, wieso nicht zentral auf einen Ständer, der auch eine gewisse Anordnung und generell Ordnung schafft? So richtig angeboten wird so etwas ja eher nicht, also …

Neben einfachen Tricks wie Kleiderhaken, die längere Haltenasen haben, kann man auch speziellere Ständer bauen, die so konstruiert sind, dass normale Stecker nicht durch die Raster fallen und das Kabel dennoch festhalten, ohne es zu beschädigen. Vielleicht geht es auch, dass man sie der Länge und Farbe nach grob sortieren kann? Das ist bei diesem Patchkabel-Halter mit dem Namen HEX-01 möglich. Man hat 5 Segmente, die genug Sortieroption gäben und allesamt sind sie für Miniklinken-Kabel und somit auch für Eurorack-Gebrauch gedacht.

Ein günstiger Patchkabel-Halter

Neben ein paar Hilfsangeboten wie T-Shirts und Co. gibt es eine Aktion, die auf 300 verkaufte Halter spekuliert, die dann jeweils 45 Dollar kosten sollen. Die 6 Ecken mit acht Schächten sollten für 300 Kabel ausreichen und damit ein recht aufwendiges Modularset versorgen können. Natürlich hat der Patchkabel-Halter eine Stange mit Fuß. Im Video auf der Kickstarter-Seite ist auch zu erkennen, dass auch große Klinken und damit 5HE-System-Kabel und alle anderen dort genug Platz und Halt haben. Wer also gemischte Systeme hat, kann sich hier mit einreihen. Es ist kein reines Eurorack-Kabel-System.

Die benötigte Summe klingt viel, dennoch gibt es sicherlich 300 Nutzer von Modular-Synths mit Ordnungswunsch. Auch der Preis ist prinzipiell angemessen für so ein spezielles Teil, was nicht in Fernost für die Massen hergestellt wird und werden kann.

Mehr Information

  • Die HEX-01 Kickstarter-Page

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Hans Hansen Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hans Hansen
Gast

Da nehme ich lieber den 5€ Gardena-Rasenbesen