Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Magnatone-Double-V-80th-Anniversary-Edition-1

Double V mit 17 Röhren  ·  Quelle: Magnatone

Der Boutique-Amp-Bauer Magnatone aus den USA wird 80 Jahre und feiert das mit ein paar neuen Amps. Das Topteil ist sogar bezahlbar, der Combo eher was für Sammler.

Magnatone Double V 80th Anniversary Edition

Dieser Combo hat 17 Röhren! Außerdem Dual-Mono-Block-Endstufe mit zwei Paar 6L6 und zwei GZ34 als Rectifier – am Ende schießen 70 Watt an den einen 12“ Speaker.

Außerdem verbaut Magnatone Reverb und Tremolo, die via 12AU7, 12DW7 und acht (!) 12AX7 angefeuert werden. Einmal neue Röhren kosten dann allein mal knapp 500 Euro. Das schlägt sich auch im Preis von 9999 USD nieder.

Dafür werden nur 80 Stück gebaut und mit einer handnummerierten Goldplakette versehen – nebst Echtheitszertifikat. Was für Sammler. Und Gourmets.

Magnatone-Double-V-80th-Anniversary-Edition

Super 59 80th Anniversary Edition

Der Super 59 80th Anniversary Edition Amp wird in 2 Versionen veröffentlicht: Das Super 59 MK 2 Topteil mit einer Extra-Gain-Stage gegenüber dem Super 59 MK 1 Topteil. Das Beste aus beiden Welten. Der FX-Loop ist via Röhre gebuffert.

In der Endstufe arbeiten zwei EL34, die sie auf 45 Watt befeuern. Klingt nicht nur britisch, sondern sieht auch so aus. Es gibt auch eine Comboversion für 1999 USD, das Topteil „nur“ 1799 USD.

Magnatone-Super-59-80th-anniversary-edition

Super 15

Das Magnatone Super 15 hat zwei EL84 in der Endstufe, insgesamt werden es damit nicht mehr als 15 Watt. Es gibt den Super 15 als Topteil + Box oder als 1×12 Combo. Der Amp ist klanglich noch britischer und durch die verringerte Leistung leichter und transportabler. Grob gesagt ist es ein Mini Super 59. Der Line-Out ist mit optionaler Speaker-Emulation – pratisch fürs Studio.

Auch der Super 15 kostet 1999 als Combo, 1799 USD als Topteil.

Magnatone-Super-15

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: